Schwerpunkte

Über 50 Millionen Mediendateien gelöscht

Gigantische Datenpanne bei Myspace

19. März 2019, 10:59 Uhr   |  Lars Bube

Gigantische Datenpanne bei Myspace
© Kirill_M

Bei der Servermigration hat Myspace aus Versehen zig Millionen Musikstücke gelöscht

Das soziale Netzwerk Myspace hat bei einem Serverumzug aus Versehen mehr als 50 Millionen Fotos, Videos und Musikstücke unwiederbringlich gelöscht.

Immer wieder warnen Experten davor, dass das Internet nichts vergisst. Wenn der hochseriöse Arbeitgeber einen beim Bewerbungsgespräch plötzlich auf die Vollrauschfotos aus dem Stripclub beim Junggesellenabschied abspricht, kann das mehr als peinlich sein. Aber auch der umgekehrte Fall ist nicht immer unbedingt angenehm, wie jetzt eine gigantische Panne beim sozialen Netzwerk Myspace zeigt. Bei einem Umzug auf neue Server wurden über 50 Millionen alte Dateien versehentlich so korrumpiert, dass sie nicht mehr nutz- und wiederherstellbar sind. Von dem Datenunfall betroffen ist ein großer Teil der Mediendateien wie Fotos, Videos und vor allem Musikstücke, die zwischen 2003 und 2015 auf Myspace veröffentlicht wurden.

Das ist für die Nutzer und das Netzwerk gleichermaßen ärgerlich. Zwar hat die 2003 gegründete Plattform ihren Zenit längst überschritten und hat Giganten wie Facebook mit ihren zuletzt noch rund 10 bis 15 Millionen monatlich aktiven Nutzern kaum noch etwas entgegen zu setzen. Aber gerade bei noch wenig bekannten Künstlern und insbesondere Musikern ist die Plattform noch immer beliebt, um neue Werke zu veröffentlichen und sich darüber ein Publikum zu erschließen. Immerhin war Myspace vor dem großen Aufschwung von Youtube bis fast 2010 unangefochtener Spitzenreiter für solche Zwecke. Manch ein Backup-Fauler dieser Musiker könnte damit nun einen Teil seiner Werke für immer verloren haben. Und das Netzwerk selbst dürfte durch den Reputationsverlust seinen eigenen Niedergang nochmals beschleunigt haben.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Soziale Netzwerke

Datensicherung

Online-Portale