Schwerpunkte

CRN-Interview

»Digitale Transformation ist mehr als nur ein Buzzword«

16. September 2019, 15:05 Uhr   |  Stephanie Jarnig

»Digitale Transformation ist mehr als nur ein Buzzword«
© Dextra Data

Oliver Lotz, Director Client Consulting, Dextra Data GmbH

Die Mehrzahl der Kunden von Dextra Data beschäftigt sich mit dem Thema Digitale Transformation, aber von einer gelungenen Digitalisierung seien viele noch weit entfernt, meint Oliver Lotz, Director Client Consulting. Er weiß, wo es gerade bei mittelständischen Unternehmen noch hapert und warum Digitalisierungsprojekte scheitern.

CRN: Digitale Transformation ist das Thema, das keine Branche mehr verschont. Ist das nur ein Buzzword für etwas, was Sie für Ihre Unternehmenskunden schon immer gemacht haben oder tatsächlich eine digitale Revolution, die keinen Stein mehr auf dem anderen lässt?
Oliver Lotz: Die Digitale Transformation ist mehr als ein nur ein Buzzword. Aber nicht jedes Projekt ist gleich eine digitale Revolution. Ein Kernthema der Digitalen Transformation ist die Verbesserung der kundenorientierten Services und der Kundenbindung. Mir stellt sich die Frage, ob in Deutschland wirklich immer der Kunde im Mittelpunkt steht. Der überwiegende Teil der Digitalisierungsprojekte hat zum Ziel, bestehende Geschäftsmodelle zu optimieren oder zu erweitern. Die Projekte, bei denen es um disruptive Innovationen geht, bei denen ganz neue Geschäftsmodelle mit neuen Services entstehen, sind leider noch selten. Da sind andere Länder deutlich weiter als wir – und das schon seit Jahren.

CRN: Wie weit fortgeschritten ist die Digitalisierung in den Unterneh-men, mit denen Sie zu tun haben?
Lotz: Die Mehrzahl beschäftigt sich mit dem Thema, aber von gelungener Digitalisierung sind wir noch weit entfernt. Die größeren Unternehmen denken seit Jahren intensiv darüber nach und setzen erste Projekte um. Aber insbesondere mittlere und kleinere Unternehmen haben häufig nicht die Skills und die Budgets, um hier zu investieren. Dazu kommen erschwerte Rahmenbedingungen: Es mangelt vielfach an der Infrastruktur, beispielsweise an der Netzabdeckung im Bereich Mobilfunk oder an der Verfügbarkeit von Breitband-Internetanbindungen oder auch bei Mobilitätskonzepten im Bereich Verkehr – etwa Ladestationen für E-Auto oder Tankstellen für Wasserstoff. Da haben wir viel Nachholbedarf.

Seite 1 von 2

1. »Digitale Transformation ist mehr als nur ein Buzzword«
2. »Was nützt die schönste App, wenn die Nutzer sie nicht wollen«

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Dextradata

CRN-Business

Mobilfunk