Schwerpunkte

Hacker

Der Mutter-Schlüssel um HD-Filme zu kopieren scheint gefunden

14. Februar 2007, 12:39 Uhr   |   | Kommentar(e)

Der Mutter-Schlüssel um HD-Filme zu kopieren scheint gefunden

Werden vielleicht bald alle HD-Medien problemlos kopierbar?

Das inzwischen fast schon berühmte Forum Doom9 enthüllt weitere interessante Informationen. So sollen möglicherweise alle HD-DVDs und Blu-ray-Discs mit nur einem "Mutter-Schlüssel" versehen sein.

Schon nach den ersten Meldungen, der Kopierschutz bei HD-Medien sei umgangen worden, wanderte der Kopierschutz AACS immer weiter in ein schlechtes Licht. Nun soll es Hackern gelungen sein, einen Schlüssel zu finden, der den Zugang zu jedem HD-Medium gewährt.

Möglich war dies durch eine bisher noch unbekannte Software, die diesen Key ungeschützt im RAM-Speicher abgelegt hat. Der findige Hacker "Arnezami" will den Namen nicht nennen, um dem Hersteller nicht zu schaden.

Der Softwarehersteller AnyDVD hat bereits eine in Deutschland verbotene Version des Tools angekündigt, die den Kopierschutz AACS knackt. Dadurch wird es möglich HD-Filme auch auf Fernsehgeräten und Komponenten anzusehen, die kein HDCP können.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen