Schwerpunkte

Digital Transformation Convention 2017

Das Herz der digitalen Transformation schlägt in München

02. November 2017, 09:13 Uhr   |  Peter Tischer | Kommentar(e)


Fortsetzung des Artikels von Teil 2 .

Damovo: Zentrale Kommunikationslösung für die Stadt Warschau

©

Während E-Government in Deutschland bekanntlich noch ein Nischendasein fristet, zeigen vor allem unsere osteuropäischen Nachbarn, wie einfach und reibungslos die Kommunikation zwischen Behörden und Bürgern vonstattengehen könnte. So auch Polens Hauptstadt Warschau. Das Ziel der dortigen Stadtverwaltung war es, die Effizienz bei der Kommunikation zwischen den Einwohnern und dem Rathaus sowie bei den kommunalen Dienstleistungen zu verbessern. Den Stadtvätern war wichtig, dass die Einwohner rund um die Uhr Anfragen an die Behörden stellen, Probleme melden und benötigte Informationen über verschiedenste Kommunikationskanäle hinweg erhalten konnten. Darüber hinaus sollten den Warschauer Bürgern Werkzeuge zur Verfügung gestellt werden, mit denen sie den Status einer gemeldeten Anfrage einsehen und nachverfolgen konnten.

Digital Transformation Convention 2017

Zusammen mit Markt&Technik und Medizin + Elektronik richtete die CRN die Digital Transformation Convention aus  (Foto: CRN)
In diesem alten Gemäuder schlug für zwei Tage das Herz der digitalen Transformation(Foto: CRN)
Und zwar im Kohlebunker in München... (Foto: CRN)

Alle Bilder anzeigen (65)

Seite 3 von 6

1. Das Herz der digitalen Transformation schlägt in München
2. Cyberdyne: Das digitale Sonnenstudio
3. Damovo: Zentrale Kommunikationslösung für die Stadt Warschau
4. Endian: Vernetzte und sichere Medizintechnik
5. Printer4you: MPS-Verträge komplett online abschließen
6. Your IT: »Wer schreibt, der bleibt«

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Damovo, CRN, Printer Care, Cyberdyne, Endian

CRN-Business

Messen