Schwerpunkte

Advertorial

Cloud-Lösungen und Managed Services sind die Kassenschlager 2018

24. April 2018, 15:53 Uhr   |  Lars Bube

Cloud-Lösungen und Managed Services sind die Kassenschlager 2018
© Citrix

Dirk Pfefferle ist Area Vice President Central Europe und Geschäftsführer Citrix Systems

Starkes Wachstum von Cloud-Anwendungen und professionelle Implementierung werden dieses Jahr bestimmen. Das ergab eine Umfrage von Citrix unter seinen Channel Partnern bezüglich der aktuellen IT-Trends. Ein Großteil kalkuliert mit höheren Umsätzen und erwartet steigende Gewinne. 50 Prozent bauen ihre Geschäftsmodelle aus und konzentrieren sich verstärkt auf Consulting. Neben dem Produktverkauf steigt die Nachfrage nach Managed Services im After Sales.

Was bringt das Jahr 2018? Im Januar und Februar befragten Citrix und die Online-Community Candefero Channel Partner zu den Erwartungen im neuen Jahr, um frühzeitig die nahenden Trends zu identifizieren. In ihren Kundengesprächen mit Geschäftsführern, CEOs und CIOs erfahren sie oft als Erste, welche Projekte Mittelstand und Konzerne planen. 186 IT-Berater und Vertriebspartner beantworteten online Fragen zu ihren aktuellen Marktbeobachtungen sowie aktuellen Entwicklungen bei der Kundennachfrage nach IT-Produkten und Beratungsleistungen. Zudem ermittelte die Umfrage die persönlichen Umsatz- und Gewinnerwartungen in einzelnen Segmenten.

Channel Partner modifizieren ihre Geschäftsmodelle

Die Channel Partner bestätigten die Beobachtung, dass immer mehr Kunden nun auf die Cloud setzen und XaaS-Lösungen implementieren wollen. Vor allem der Mittelstand aber auch Konzerne kaufen dabei nicht mehr nur Produkte, sondern auch gleich die fachliche Begleitung und ergänzende Services. Zusätzlich steigt die Nachfrage nach Umsetzungspartnern. Die Channel Partner stellen sich darauf ein und modifizieren ihre eigenen Geschäftsmodelle, indem sie sich immer mehr von reinen Produktverkäufern zu Implementierungsdienstleistern und Beratern weiterentwickeln. Neuere Technologien wie IoT, BI und KI finden zwar als Fachdebatten statt; die Channel Partner rechnen aber im laufenden Jahr mit nur geringen Umsatzpotentialen.

Cloud-Anwendungen auf dem Treppchen der wichtigsten Umsatzbringer

2018 stehen Cloud-Produkte und Dienstleistungen auf Platz 1 und 3 der Citrix-Umfrage. 89 Prozent der Channel Partner rechnen mit deutlichen Wachstumsraten bei XaaS-Angeboten, gefolgt von Security-Lösungen auf Platz 2. Beratungsleistungen rund um IT-Sicherheit sollen beim Umsatz um über 20 Prozent zulegen, wie 31 Prozent der Partner angaben. Nach Security-Produkten steht auf Platz 3 »Infrastructure as a Service« (IaaS). Diese Resultate bestätigen, dass Cloud-Lösungen nun den Umsatzschub bei IT-Produkten bringen, den Experten schon länger prognostiziert hatten. Noch 2017 lagen die Umsätze mit Cloud-Lösungen für 58 Prozent der Befragten bei weniger als 10 Prozent, in diesem Jahr fällt die Prognose schon deutlich optimistischer aus. 38 Prozent hoffen, den Umsatz in diesem Bereich zu verdoppeln, knapp ein Fünftel der Partner rechnet sogar mit bis zu 30 Prozent Umsatz mit »as-a-Service«-Angeboten.

Seite 1 von 4

1. Cloud-Lösungen und Managed Services sind die Kassenschlager 2018
2. Nachfrage nach Consulting und Managed Services steigt und wird profitabler
3. KI, BA und IoT werden debattiert - bisher aber nur selten implementiert
4. Mehrheit der Channel Partner arbeitet an neuen Business Plänen

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Citrix