Schwerpunkte

Elliott Management macht Druck

Citrix: Gerüchte und Fakten

06. Oktober 2015, 13:02 Uhr   |  Werner Fritsch


Fortsetzung des Artikels von Teil 1 .

Neue Cloud-Plattform, neue Channel-Chefin

Branchenkenner sehen durchaus Synergien, glauben jedoch nicht, dass Dell eine Übernahme dieser Größenordnung stemmen könnte. Das Analystenhaus Technology Business Research kann sich der US-Ausgabe von CRN zufolge nicht vorstellen, dass die kolportierten Gespräche überhaupt stattgefunden haben und das Gesamtunternehmen zum Verkauf steht. Vielmehr arbeite Citrix intensiv an einem neuen Angebot namens Workspace Cloud, mit dem Daten, Applikationen und Desktops über einen Web-Browser auf jedem beliebigen Endgerät zur Verfügung gestellt werden können. Außerdem hat Citrix im September Kimberley Martin als Vice President Partner Strategy and Sales eingestellt, die den Channel aus SIs, Service Providern, OEMs, ISVs, Resellern und Distributoren voranbringen soll.

Seite 2 von 2

1. Citrix: Gerüchte und Fakten
2. Neue Cloud-Plattform, neue Channel-Chefin

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Citrix adressiert mobiles Arbeiten
Citrix soll profitabler werden
Unruhe bei Citrix-Partnern
Citrix sucht Käufer

Verwandte Artikel

Citrix

Virtualisierung

Desktop-Virtualisierung