Schwerpunkte

Channel-Programm mit Spezialisierungsmöglichkeiten

Citrix fordert und fördert die Partner

27. Januar 2015, 13:12 Uhr   |  Werner Fritsch

Citrix fordert und fördert die Partner
© Citrix

»Mit dem neuen Programm Channel Solution Advisor helfen wir unseren Partnern dabei, sich vom Wettbewerb abzuheben.« Carlos Sartorius, Senior Vice President Worldwide Sales and Services bei Citrix

Durch Spezialisierungen will der Software-Hersteller Citrix das Kompetenzniveau seiner Partner anheben, so dass sie mehr Produkte verkaufen und implementieren können. Bessere Zusammenarbeit und Marketing-Kampagnen sollen dabei unterstützen.

Mit einem neuen Channel-Programm will der Virtualisierungsspezialist Citrix seine Partner wettbewerbsfähiger machen. Sie sollen mit technologischen Neuerungen Schritt halten und das wachsende Produktportfolio des Software-Herstellers besser an Kunden verkaufen können. Im Rahmen des neu aufgesetzten Programms Citrix Solution Advisor (CSA) können sie schneller ihre Umsätze steigern, indem sie sich auf bestimmte Technologien spezialisieren, verheißt der Hersteller. Zugleich würden die Kunden maximalen Nutzen aus der Citrix-Software ziehen. Das Programm bietet den mittlerweile fast 9.000 Advisor-Partnern weltweit vereinfachte Zertifizierung, angepasste Umsatzvorgaben und weitere Vorteile.

Den Kern des CSA-Programms stellen Spezialisierungen dar, über die Partner hinsichtlich verschiedener Kriterien qualifiziert, eingestuft, empfohlen und ausgezeichnet werden. Dazu gehören technische Kompetenz, Vertriebsfähigkeit und die Service-Bereitstellung beim Kunden. Insgesamt gibt es elf Stufen. Partner können mit Blick auf ihr Geschäftsmodell die am besten passende technologische Kategorie auswählen und dann zusätzliche Kompetenzen erwerben. Jede der Stufen ermöglicht Partnern, sich das technische Know-how sowie Best Practices für erfolgreiche Implementierungen in den Citrix-Produktbereichen Virtualisierung, Mobilitätsmanagement und Netzwerke anzueignen. Für den Platinum-Status müssen Partner Zertifikate für zwei Spezialisierungen erwerben, für den Gold-Status reicht eine, außerdem müssen bestimmte Umsatzziele erreicht werden. Gegenwärtige Platinum- und Gold-Partner haben bis Ende 2016 Zeit, um die nun geforderten Qualifikationen nachzuweisen.

»Mit dem neuen Programm Channel Solution Advisor, das die Spezialisierung in den Fokus rückt, helfen wir unseren Partnern dabei, sich vom Wettbewerb abzuheben und Kunden bestmöglich zu beliefern«, resümiert Carlos Sartorius, Senior Vice President Worldwide Sales and Services bei Citrix.

Seite 1 von 2

1. Citrix fordert und fördert die Partner
2. Plan für mehr Wachstum

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Citrix erweitert die Client-Virtualisierung
Citrix-Management in der DACH-Region neu besetzt

Verwandte Artikel

Citrix

Cloud Computing

Virtualisierung