Schwerpunkte

Ein Plus an Knowhow

Bechtle akquiriert Wide Technologies

13. Januar 2020, 10:53 Uhr   |  Natalie Lauer | Kommentar(e)

Bechtle akquiriert Wide Technologies
© Bechtle

Bechtle Zentrale in Neckarsulm

Die Bechtle Schweiz AG baut mit dem Erwerb des Spezialisten für Cisco Technologien seine Kompetenzen sowie das Managed-Services-Portfolio weiter aus.

Rückwirkend zum 1. Januar 2020 akquiriert Bechtle die Wide Technology Partners AG, deren Sitz in Baar, Kanton, ist. Aktuell verzeichnet der IT-Dienstleister 20 Mitarbeiter in der Schweiz. Darüber hinaus besitzt das Unternehmen eine Niederlassung in Vietnam.

Reza Kordi, Managing Director, Wide Technology Partners AG.
© Bechtle Schweiz AG / Wide Technology Partners AG

Reza Kordi, Managing Director der Wide Technology Partners AG

Der IT-Dienstleister beschäftigt derzeit 20 Mitarbeiter in der Schweiz sowie in einer Niederlassung in Vietnam. Im Geschäftsjahr 2018 konnte Wide einen Umsatz von rund 4,3 Millionen Schweizer Franken erwirtschaften. Seit seiner Gründung im Jahr 2006 hat sich das Unternehmen in der Branche einen Namen gemacht und ist inzwischen ein anerkannter Anbieter von Lösungen in den Bereichen Networking, Datacenter, Voice und Security mit Fokus auf den Produkten des Herstellers Cisco. Unter der Führung des bisherigen Unternehmenseigentümers und Managing Directors, Reza Kordi, wird das Team von Wide den Bereich Professional Services innerhalb des IT-Systemhauses Bechtle Schweiz AG ergänzen.

»Mit Wide gewinnen wir ein erstklassiges Team an Spezialisten, das unser Know-how rund um Networking- und Voice-Lösungen sowie das Portfolio an Managed Services deutlich ausbaut. Dadurch können wir unseren Kunden zusätzliche Kompetenzen und Dienstleistungen aus einer Hand bieten«, sagt Hanspeter Oeschger, Bereichsvorstand, IT-Systemhaus & Managed Services Schweiz, Bechtle AG. »Wir sind überzeugt, dass Mitarbeitende, Kunden und Partner von Wide von der nahtlosen Integration in eines der führenden IT-Unternehmen im Markt profitieren werden.«

Bechtle HAns Peter Öschger
© Bechtle Schweiz AG

Hanspeter Oeschger, Bereichsvorstand, IT-Systemhaus & Managed Services Schweiz der Bechtle AG

Verstärkung für das Bechtle IT-Systemhaus
Wide besitzt eine breitgefächerte Kundenbasis, die aus allen Segmenten und Branchen der Schweizer Wirtschaft stammt. Das Unternehmen zeichnet sich insbesondere durch seine Managed Services rund um Cisco-Lösungen aus. Zertifizierte Spezialisten stellen Kunden ihr Knowhow auf diesem Gebiet über zwei Zeitzonen hinweg zur Verfügung. Darüber hinaus gilt es zu erwähnen, dass Mitarbeitende von Wide unter anderem die Zertifizierung CCIE R&S (Cisco Certified Internetwork Expert Routing & Switching) aufweisen. Sie stellt die höchste Ausbildungsstufe bei Cisco im Hinblick auf Planung, Installation, Konfiguration und den Betrieb komplexer IP-Netzwerke dar. Im Rahmen der Übernahme sind alle Mitarbeiter von Wide nun für die Bechtle Schweiz AG tätig und werden sich dort innerhalb der Business Unit Professional Services engagieren.

»Unsere Kompetenzen fügen sich hervorragend in das Leistungsangebot von Bechtle in der Schweiz ein. Wir freuen uns darauf, unsere Aktivitäten unter dem Dach von Bechtle kräftig auszubauen und unseren bestehenden Kunden ein noch umfassenderes IT-Lösungsspektrum aus einer Hand verfügbar machen zu können«, bemerkt Reza Kordi, Managing Director, Wide Technology Partners AG.

Hinsichtlich des Kaufpreises gaben die Partner keine Informationen bekannt.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Bechtle