Schwerpunkte

Microsoft Dynamics 365 und AX

Avanade kauft Alnamic

24. September 2019, 07:53 Uhr   |  Lars Bube

Avanade kauft Alnamic
© Avanade

Mit der Alnamic AG verleibt sich Avanade einen Spezialisten für Branchenlösungen auf Basis von Microsoft Dynamics 365 und AX ein, die unter anderem im Großhandel und der Distribution eingesetzt werden.

Durch einen Zukauf baut Avanade seine Kompetenzen im Bereich rund um Microsoft Dynamics 365 und AX weiter aus. Wie der Softwareanbieter bekannt gibt, übernimmt er die Alnamic AG aus Neuss. Deren Lösungen richten sich insbesondere an Produzenten, Großhändler sowie Distributoren und zeichnen sich durch einen starken Branchenfokus sowie die native Integration innovativer IoT- und KI-Ansätze aus. Damit sollen sie Avanade in Bereichen der digitalen Transformation stärken, die bereits seit einiger Zeit als strategisch wichtige Wachstumsumfelder identifiziert werden. Der Zukauf und seine Mitarbeiter sollen komplett in Avanade integriert werden. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

»Alnamic verfügt über einen guten Ruf als erstklassiger Partner für seine Kunden«, erläutert Robert Gögele, General Manager von Avanade für Deutschland, Österreich und die Schweiz. »Darüber hinaus beeindruckt die technologische Erfolgsbilanz, insbesondere beim Blick auf IoT und kundenspezifische Lösungen auf Basis von Dynamics 365.«

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Microsoft , Avanade

CRM

Software