SaaS wird Mainstream: Salesforce.com überholt im CRM-Markt SAP

Der Markt für CRM-Software wächst wesentlich rascher als der für betriebswirtschaftlichen Anwendungen insgesamt.

Foto: Fotolia, Thesimplify

Salesforce.com hat im vergangenen Jahr SAP an der Spitze des Weltmarkts der Software für Customer Relationship Management (CRM) abgelöst, berichtet das Marktforschungshaus Gartner. Die Umsätze, die Hersteller mit CRM-Software weltweit erzielten, beliefen sich 2012 auf rund 18 Milliarden Dollar. Das bedeutet im Vergleich zum Jahr 2011 einen Zuwachs von 12,5 Prozent – rund dreimal so viel wie der Durchschnittswert bei Unternehmenssoftware. Auf fünf große Hersteller entfielen 2012 laut Gartner nahezu 50 Prozent der weltweiten Umsätze mit CRM-Software: auf Salesforce.com (14,0 Prozent), SAP (12,9 Prozent), Oracle (11,1 Prozent), Microsoft (6,3 Prozent) und IBM (3,6 Prozent).

»Der Wettbewerb unter den CRM-Software-Herstellern hat sich verschärft«, konstatiert Joanne Correira, Vice President bei Gartner. Die großen Anbieter versuchen weiterhin, den Markt international breiter zu durchdringen und bei mittleren ebenso wie bei großen Unternehmen einen umfassenderen Einsatz zu erreichen.

Übersicht