Umfassende Werkzeuge für Daten, Applikationen und Prozesse: Talend integriert in Cloud- und Big-Data-Lösungen

Mit der Open-Source-Plattform von Talend können Organisationen Daten, Anwendungen und geschäftliche Abläufe verbinden. Neu sind Werkzeuge für Cloud- und Big-Data-Szenarien.

Bild: Fotolia, kentoh

Talend hat die Version 5 seiner quelloffenen Integrationssoftware vorgestellt, die Daten, Anwendungsprogramme und Geschäftsprozesse berücksichtigt. IT-Organisationen können damit verteilte Integrationsbemühungen und -praktiken mit einem einheitlichen Satz an Produkten, Werkzeugen und Vorgehensweisen zusammenbringen. Die »Talend Unified Platform« umfasst eine gemeinsame Grundlage für die Integrationswerkzeuge des Anbieters, die individuell oder gemeinsam eingesetzt werden können.

»Talend v5« enthält ein neues Produkt für das Geschäftsprozessmanagement (Business Process Management, BPM), das die bestehenden Werkzeuge für Datenmanagement und Anwendungsintegration ergänzt. Neue und existierende Prozesse lassen sich modellieren und verwalten. Mit »Talend Enterprise BPM« können die Anwender Geschäftsprozesse mit ihren Daten und Anwendungen koordinieren und sie optimieren. Diese Lösung wird durch eine OEM-Partnerschaft mit BonitaSoft ermöglicht, einem Anbieter von quelloffener BPM-Software.

»Talend v5« unterstützt außerdem Cloud- und Big-Data-Szenarien. Die Einrichtung von hybriden Cloud-Umgebungen aus On-Premise-Systemen, privaten und öffentlichen Clouds führt zu besonderen Integrationsanforderungen. Die schnelle Realisierung von Big-Data-Projekten, mit denen verwertbare Informationen aus riesigen Datenmengen herausgezogen werden sollen, erfordert etwa die Nutzung spezieller Technologien wie Hadoop. Version 5 der Talend-Plattform enthält Werkzeuge, die für den Einsatz in hybriden Cloud-Umgebungen entwickelt wurden und die Hadoop und andere Big-Data-Technologien einbeziehen können.

Nicht zuletzt werden in der Version 5 die Produkte, die unter einer Open-Source-Lizenz lizenziert sind, unter dem Dach von »Talend Open Studio« vereinigt.