Lösung »Euro-Fahrtenbuch GPS«: GPS-Modul führt Fahrtenbuch alleine

Das Führen eines Fahrtenbuchs empfinden viele Selbständige als so lästig wie einen Zahnarztbesuch. Das »Euro-Fahrtenbuch GPS« entbindet den Fahrer ab sofort davon, jede gefahrene Strecke selbst zu notieren.

Entlastung per Software: Software Euro-Fahrtenbuch GPS-Edition des Anbieters TaskX GmbH

Die Software Euro-Fahrtenbuch GPS-Edition erhebt die gesamten Fahrten selbst - und nimmt seinem Besitzer auf diese Weise sehr viel lästige Schreibarbeit ab. Damit das gelingt, wird die Euro-Fahrtenbuch GPS-Edition zusammen mit dem speziell dafür entwickelten GPS-Datenlogger »TaskX Log 100« ausgeliefert. Dabei handelt es sich um ein kleines schwarzes Gerät, das sich direkt im Auto platzieren lässt. Es ist mit einem GPS-Modul und mit einem Slot für eine SD-Karte ausgestattet. Es zeichnet alle Fahrzeugbewegungen vollautomatisch auf und speichert sie auf der SD-Karte. Ein Schalter am Datenlogger wechselt übrigens bei der Erfassung zwischen privaten und geschäftlichen Fahrten. Die Zuordnung kann bei der Datenübernahme noch geändert werden.

Übersicht