Partnerkonferenz: Open Text räumt im Channel auf

Die vergangenen Monate hat ECM-Spezialist Open Text für einen Frühjahrsputz im Channel genutzt. Nach Akquisitionen verschiedener Unternehmen wie Reddot oder Vignette konzentriert sich Open Text jetzt auf loyale Partner, die auch die notwendige Expertise mitbringen.

Open Text-Channel-Chef Herbert Sroka will das indirekte Geschäft ausbauen

Auf den siebten Content Days von Open Text begrüßte der Enterprise Content Management (ECM)-Spezialist Reseller und Software-Partner in München. Drei Themen bestimmen die Strategie von Open Text derzeit: der Ausbau des Partnergeschäftes, das Reseller-Agreement mit SAP und die Cloud. Im indirekten Vertrieb tut sich Open Text nach wie vor schwer und ist weiterhin damit beschäftigt, Aufbauarbeit zu leisten.

Ein globales ausgefeiltes Partnerprogramm soll in den nächsten Monaten endlich kommen – der Startschuss sollte eigentlich zum neuen Fiskaljahr fallen. Zwar hat der ECM-Spezialist bereits heute Vertragspartner als Reselling Partner oder SAP Comptence Partner aber es fehlen noch standardisierte Partnerstrukturen. Wie Channel-Chef Herbert Sroka im Gespräch mit Computer Reseller News ausführt, ist ein festes Konzept vor allem wichtig, um neue Partner zu akquirieren.

Übersicht