CRN Channel Konferenz 2019 Fürstenfeldbruck: Der gemeinsame Wandel

Die CRN Channel Konferenz am 19. September war wieder eine gelungene Veranstaltung mit spannenden Vorträgen und zahlreichen Networking-Gelegenheiten. Im Vordergrund standen Praxis, Lösungen und Einblicke in die Entwicklungen der ITK-Branche.

Sicherstellen, dass wir vom selben sprechen

Stanislaw Panow, geschäftsführender Gesellschafter von Netcos
(Foto: CRN)

Missverständnisse sind in IT-Projekten so alltäglich wie der Sonnenaufgang. Während manche schnell auszuräumen sind, können sich andere zu handfesten Problemen auswachsen, die das Verhältnis zwischen Kunde und Systemhaus – oder auch der eigenen IT – nachhaltig belasten. Das gilt für Einzelprojekte, noch mehr aber für eine MSP-Partnerschaft. Die Grundvoraussetzungen um solche Schwierigkeiten zu vermeiden, sind klare Strukturen, Standards und eine offene Kommunikation. Das hat auch Stanislaw Panow, geschäftsführender Gesellschafter des IT-Dienstleisters Netcos früh erkannt und als Lösung dafür den »IT-Pilot« entwickelt. Damit werden die Aufgabenbereiche und Assets der IT erfasst und in Gewerke nach dem Vorbild der Baubranche eingeteilt. Zudem lassen sich damit Prioritäten eindeutig zuordnen und Abhängigkeiten nachvollziehbar darstellen. Auf Basis dieser einheitlichen Kategorisierung kann dann ein klarer Maßnahmenplan aufgestellt werden, mit dem die Aufgaben der IT und des Dienstleisters eindeutig definiert, zugeordnet und für alle Beteiligten transparent sind. Nicht nur für Panow eine unerlässliche Basis für erfolgreiche MSP-Partnerschaften und zugleich eine enorme Hilfe für die Kunden, ihre IT-Strukturen besser zu verstehen und in den Griff zu bekommen.

Die nächste Channel Konferenz findet am 15. Oktober in Köln statt!

Jetzt noch anmelden unter www.channel-konferenz.de.