Digital Realty verstärkt Präsenz in Europa: Digital Realty ernennt VP Sales für die DACH-Region

Digital Realty, Anbieter von Rechenzentrums-, Colocation- und Interconnection-Lösungen, will seine Präsenz in Europa ausbauen. Christian Zipp wird als neuer VP Sales vom Standort Frankfurt aus das Geschäft in der DACH-Region und den Niederlanden verantworten.

A. Willam Stein, CEO von Digital Realty (rechts), begrüßt Christian Zipp als neuen VP Sales DACH
(Foto: Digital Realty)

Digital Realty will verstärkt in seine Präsenz in Europa investieren. Der Anbieter von Rechenzentrums-, Colocation- und Interconnection-Lösungen hat deshalb Christian Zipp zum Vice President Sales für Deutschland, Österreich, die Schweiz (DACH) und die Niederlande (NL) ernannt. Zipp verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Telekommunikations- und IT-Branche. Der Vertriebsspezialsit war zuletzt als Regional Vice President of Sales bei Equinix tätig und leitete zuvor während seiner Zeit bei der Verizon Deutschland regionale Vertriebsbereiche.

»Digital Realty wird weiterhin in die Präsenz in Europa investieren und diese ausbauen, da sich Europa als wichtiger Standort für unsere Kunden erweist«, erklärt A. William Stein, CEO von Digital Realty. Um die Bedürfnisse der Kunden nach digitaler Infrastruktur in der gesamten Region zu erfüllen, investiert Digital Realty nach eigenen Angaben mehr als 530 Millionen Euro.