CRN-Interview mit Computacenter-Chef Reiner Louis: »Die Cloud und deren Nutzung ist Standard«

Der Deutschlandchef von Computacenter, Reiner Louis, spricht im Interview mit CRN darüber, wie sich die Art, IT zu nutzen, derzeit verändert, und was diese Entwicklung für das klassische Projektgeschäft bedeutet.

Reiner Louis, Sprecher der Geschäftsführung bei Computacenter in Deutschland
(Foto: Computacenter)

CRN: Herr Louis, ist das klassische Projektgeschäft für IT-Dienstleister noch lukrativ?

Reiner Louis: Absolut! Das Projektgeschäft ist nach wie vor eine wichtige Stütze unseres Geschäfts. Nicht nur, dass wir auch 2018 im Bereich der Professional Services wieder gewachsen sind, die Margen sind auch weiterhin stabil. Bei Computacenter müssen wir uns im Projektgeschäft weniger mit einem Rückgang des Volumens oder der Margen beschäftigen, sondern vielmehr damit, dass wir aufgrund des Fachkräftemangels nur bedingt wachsen können.

CRN: Nach welchen Produktsegmenten ist die Nachfrage aktuell besonders hoch?

Louis: Aktuell sehen wir eine gute Nachfrage bei Projekten rund um Cloud-Enablement, Netzwerkinfrastrukturen und natürlich auch hinsichtlich verschiedener Security-Services. In den Bereichen erwarte ich auch künftig weiterhin eine hohe Nachfrage, weil sie Teil jeder Digitalisierungsstrategie sind. Ein weiteres Thema ist Windows 10. Das gilt im Übrigen auch für »Evergreen«. Das Microsoft-Angebot ist kein Selbstläufer, deswegen haben wir bei Computacenter in Prozesse und Tools investiert, die die Releases schnellstmöglich bereitstellen und Risiken optimal managen.

CRN: Spüren Sie im Tagesgeschäft, dass sich die Art und Weise, wie IT genutzt wird, bei Ihren Kunden verändert und diese verstärkt Services aus der Cloud nachfragen?

Louis: Ja natürlich. Die Nutzung der Cloud ist bei unseren Kunden inzwischen ein alltäglicher Prozess geworden. Und während unsere Kunden vor anderthalb oder zwei Jahren hinsichtlich der Nutzung von Public-Cloud-Angeboten sehr vorsichtig waren und überwiegend Private Clouds aufgebaut und genutzt haben, sind heute fast nur noch Hybrid-Cloud-Infrastrukturen ein Thema. Die Cloud und deren Nutzung ist Standard.

Übersicht