Münchner IT-Beratungshaus von Citrix ausgezeichnet: ITCG ist wachstumsstärkster Citrix-Partner

Im Wettstreit um das stärkste Wachstum in Zentraleuropa geht der Citrix-Award dieses Mal nach München. ITCG AG überzeugt mit Consulting bei Lösungen rund um Virtualisierung.

Sherif Seddik, Managing Director und Senior Vice President EMEA, Matthias Blome, ITCG AG (zweiter von links), Jorge Soares, Director Central & Eastern Europe und Eric Kline, VP EMEA Partner Sales, ehren den wachstumsstärksten Citrix-Partner in Zentraleuropa.
(Foto: ITCG AG)

Der Startschuss für ein weiteres gutes Citrix-Jahr beim Münchner IT-Beratung- und Dienstleistungsunternehmen ITCG AG hätte nicht besser sein können. Nicht nur, weil Virtualisierungslösungen im Zuge der digitalen Transformation nach wie vor stark nachgefragt werden und neue Arbeitsplatzkonzepte wie Workplace-as-a-Service ohne virtualisierte Infrastrukturen nicht denkbar sind. Sondern auch, weil die Münchner Tochtergesellschaft der IT Competence Group SE offensichtlich das richtige »Setup« für Citrix-Lösungen gefunden hat, wie Matthias Blome sagt. »Der Bereich Consulting trägt Früchte, da wir durch unseren speziellen Remote-Support die Qualität in unseren Projekten steigern konnten und die Kundenanforderungen optimal erfüllen«, so der Citrix-Berater beim Partnerunternehmen des Herstellers.

Blome und die ITCG sind sichtlich stolz auf das, was ihr Team 2018 geschafft hat: Aktuell hält die IT Competence Group den Titel des wachstumsstärksten Citrix-Partner in Zentraleuropa. Blome hat sich in Orlando auf dem Citrix Summit 2018 den Award abgeholt und darf sich bis zur nächsten Partnerkonferenz »Growth Partner oft the year« nennen.

Seit 1998 arbeitet die ITCG AG eng mit Citrix zusammen, die gesamte Gruppe beschäftigt mittlerweile über 220 Mitarbeiter an sieben Standorten. Zuletzt erzielte die IT Competence Group einen Jahresumsatz von 22 Millionen Euro.