Advertorial: Microvertical Approach: SAP-Lösungen für spezielle Anforderungen

Wie Partner mit der S/4HANA Cloud maßgeschneiderte Branchenlösungen entwickeln können.

Claus Gruenewald, Global Vice President Small & Medium Size Customer Portfolio bei SAP
(Foto: SAP)

Das Modell "One Size fits All" funktioniert nicht in jedem Fall. Das gilt zum Beispiel für Lösungen in Bereichen wie Enterprise Resource Planning (ERP) sowie für digitale Unternehmens-Plattformen. Unternehmen und Organisationen in Teilbranchen, sogenannten Microverticals, benötigen vielmehr Ansätze, die auf ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten sind. So setzt etwa ein Zulieferunternehmen aus der Automobilbranche, das Kolben für Motoren herstellt, auf andere digitale Kernanwendungen als ein Service-Unternehmen, das Automobilhersteller strategisch berät.

Eine zentrale Rolle bei der Entwicklung solch maßgeschneiderter Lösungen spielen Partner. Die SAP unterstützt seit vielen Jahren ihre Partner dabei, Lösungen für Microverticals zu entwickeln, etwa in der Industrie und im Dienstleistungssektor. Solche individuellen Ansätze sind heute vor allem im Rahmen von Digitalisierungsprojekten gefragt. Denn die Digitalisierung erleichtert es Unternehmen, zu akzeptablen Kosten kundenspezifische Produkte bis hin zur Losgröße 1 anzubieten – im Konsumgüter-Bereich, aber auch im Maschinenbau und bei Professional Services.

Die Cloud kommt ins Spiel

Intelligente ERP-Lösung aus der Cloud: Partner von SAP haben nun die Möglichkeit, branchenspezifische Erweiterungen für SAP S/4HANA Cloud-Dienste zu erstellen und ihren Kunden anzubieten.
(Foto: SAP)

Mit Cloud-Plattformen wie SAP S/4HANA Cloud tut sich für Partner, die spezielle Marktsegmente adressieren, eine neue Dimension auf. Denn immer mehr Unternehmen gehen dazu über ihren digitalen Kern in die Cloud zu verlagern. Sie beziehen in diesem Fall zentrale Geschäftsapplikationen "as a Service" über SAP S/4HANA Cloud. Partner von SAP benötigten daher die Möglichkeit, auch die intelligenten Anwendungen von SAP S/4HANA Cloud zu erweitern und an spezielle Anforderungen ihrer Kunden anzupassen. Unterstützung für diesen „Microvertical Approach“ bietet ein neues Partnerprogramm von SAP. Dabei stehen innovative Lösungen, die die Partner mit Hilfe der SAP Cloud Platform für Unterbranchen entwickeln, im Mittelpunkt.

Ansatzpunkte dafür bietet die Plattform mehr als genug. So stellt S/4HANA Cloud beispielsweise KI-Funktionen (Künstliche Intelligenz) für die Automatisierung von Geschäftsprozessen zu Verfügung. Auf dieser Basis können Partner Erweiterungen erstellen, die auf die speziellen Anforderungen von Unterbranchen zugeschnitten sind und dort Prozesse beschleunigen. Ein weiteres Beispiel sind Lösungen rund um die intelligenten Analyse-Funktionen von S/4HANA Cloud. Sie erlauben es Unternehmen, handlungsrelevante Erkenntnisse aus Daten zu gewinnen und ihre Geschäftsstrategie an neue Marktentwicklungen anzupassen.

Übersicht