Neuer Key Account Manager für die Region West: MTI baut den Vertrieb aus

Gerrit Wiese übernimmt bei MTI die Verantwortung für den Vertrieb in der Region West. Vor seinem Wechsel zu dem IT-Dienstleister hat er für Dell und Tproneth gearbeitet.

Gerrit Wiese, Kay Account Manager für die Region West bei MTI
(Foto: MTI)

Der IT-Dienstleister MTI hat mit Gerrit Wiese einen neuen Key Account Manager, der den Vertrieb in der Region West verantwortet. Er berichtet direkt an den MTI Sales Manager Germany Jürgen Peter.

Nach dem Abitur hat Gerrit Wiese Elektrotechnik an der FH in Wiesbaden studiert. Danach startete er seine Karriere bei Dell in Langen als Servicetechniker und hat diese über weitere Stationen bei Dell in Frankfurt am Main und in Halle in den Bereichen Sales und System Consulting ausgebaut. Bei Dell war er in den letzten Jahren für die Entwicklung, Umsetzung und Betreuung von IT-Lösungen für öffentliche Auftraggeber und zuvor für den deutschen Mittelstand bundesweit zuständig.

Vor seinem Einstieg bei MTI Technology war Gerrit Wiese zuletzt bei Tproneth in der Presales-Beratung mit Schwerpunkt IT-Infrastruktur aktiv. Privat repariert der passionierte Elektrotechniker gerne alles von der HiFi-Anlage bis zum Weissblech und ist mit dem Bike, Jeep oder Wohnmobil auf Fernreisen unterwegs, wenn es seine Zeit erlaubt.

»Wir freuen uns mit Gerrit Wiese einen weiteren erfolgreichen Vertriebsexperten und Berater an Bord zu haben. Mit seinem Wissen und seiner langjährigen Erfahrung wird er unsere Kunden über das gesamte MTI Produktportfolio hinweg betreuen und ihnen auch in Verbindung mit unseren Services echten Mehrwert bieten«, sagt Jürgen Peter.