Nächstes Update für Windows 10: Aus »Redstone 5« wird »Windows 10 October 2018 Update«

Das nächste große Update für Windows 10 wird schlicht »October 2018 Update« heißen. Womit dann auch geklärt ist, wann es erscheint.

Geräte mit Windows 10
(Foto: Microsoft)

Auf der IFA präsentiert Microsoft nicht nur zahlreiche neue Geräte mit Windows 10, sondern machte auch das nächste größere Update für sein Betriebssystem offiziell. Nachdem man zuletzt Bezeichnungen wie »Creators Update« gewählt hatte, heißt die intern unter dem Namen »Redstone 5« entwickelte Aktualisierung diesmal ganz schlicht »Windows 10 October 2018 Update«. Es erscheint, auch das macht der Name klar, im Oktober und nicht wie teilweise vermutet schon im September.

Neben den üblichen Stabilitäts- und Performance-Verbesserungen wird das Update mit »Your Phone« eine App mitbringen, die den Zugriff auf angeschlossene Android-Smartphones und iPhones erleichtern soll. Dazu kommen unter anderem »Swiftkey« als Tastatur und ein dunkles Theme für den Dateimanager sowie Verbesserungen an der »Game Bar« und der »Windows Timeline«. Nicht an Bord werden wohl dagegen die »Sets« sein, die Tabs, wie man sie vom Browser kennt, für fast alle Anwendungen bieten sollten.