Digital Signage-Player von Giada: Android-4K-Player im Micro-Format

Mit dem »DN72« erweitert Giada seine Digital Signage-Player um ein Einstiegsmodell, das die Darstellung von 4K-Content zum attraktiven Preis ermöglicht.

4K-Mediaplayer (Foto: Giada)

Der Player »DN72« ist mit Android 5.0 ausgestattet und soll so eine flüssige 4K-Auflösung auf HDMI-Displays ermöglichen. Damit hat Giada Basis-Anwendungen wie beispielsweise Laufschriften in Behörden und Produktvideos am POI im Visier. Der Player hat ein kompaktes Gehäuse von 116,6 x 107,2 x 30 Millimeter und verrichtet lüfterlos, das heißt geräuschlos seinen Dienst. Herzstück des Rechners ist eine Rockchip Quadcore-CPU mit einer maximalen Leistung von 1,8 GHz. Die Grafikengine ARM Mali-T764 bietet eine maximale Video-Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten bei einer Bildwiederholrate von 60 Hz. Für Anwendungen stehen 16 GB-Onboard Memory sowie 2 GB RAM zur Verfügung. Der Speicherplatz ist zudem durch den Einsatz einer TF-Speicherkarte erweiterbar, der Remotezugriff ist über einen SIM-Kartenslot möglich. Für das Management bietet Giada seine »Jehe Active Hardware Control« an, mit der sich Automatisierungsfunktionen festelegen lassen: beispielsweise »Auto Power On« oder Timeslots.

Der DN72 ist ab sofort zur UVP von 170 Euro beim Distributor Concept International erhältlich.