31 Millionen Kunden: Online-Geschäft der Otto Group wächst stark

Der Etail bei Otto entwickelt sich prächtig. Im vergangenen Jahr stiegen hier die Verkäufe zweistellig auf 7,8 Milliarden Euro.

Der Handels- und Dienstleistungskonzern Otto Group hat seine Online-Umsätze sowohl international als auch in Deutschland kräftig gesteigert. Weltweit stiegen die Verkäufe über das Internet im abgelaufenen Geschäftsjahr um 10,9 Prozent auf 7,8 Milliarden Euro, davon in Deutschland um 10,2 Prozent auf 5,4 Milliarden Euro. Das teilte die Otto Group in Hamburg mit.

Damit habe das Unternehmen seine Position als zweitgrößter Internet-Händler in Deutschland und einer der größten weltweit behauptet. »Die Ergebnisse zeigen, dass unsere Strategie greift und der eingeschlagene Weg der richtige ist«, sagte E-Commerce- und Strategievorstand Rainer Hillebrand. »Gleichzeitig sind wir uns aber sehr bewusst, dass wir in unserem Bemühen um die Gunst unserer Kundinnen und Kunden nicht nachlassen dürfen, Stichwort Customer Centricity.« Nach eigenen Angaben nutzen rund 31 Millionen Kunden die Dienste von Otto.