HPE gründet Business Unit für Hybrid-IT: Neuer HPE-CEO baut um

Antonio Neri, der vor kurzem das Amt des CEO übernomment hat, richtet HPE für die Zukunft aus: Laut CRN.com entsteht eine neue Business Unit für Hybrid-IT.

HPEs neuer CEO Antonio Neri hat organisatorische Neuerungen angekündigt, die dabei helfen sollen, HPEs Geschäft stärker auf höhermargige Services und Lösungen auszurichten. Wie CRN.com berichtet, gehört dazu auch die Gründung einer neuen Business Unit für hybride IT-Lösungen an deren Spitze interimsweise Chief Sales Officer Phil Davis stehen wird. In dieser neuen Hybrid IT-Geschäftseinheit will HPE alle Kompetenzen bei Hardware, Software und Services in einer Organisation vereinen, die Service-zentrierte und Software-enabled Infrastrukturlösungen zur Verfügung stellen soll.

In diese Strategie passt auch die zeitgleich vorgenommene Ernennung von Arubas Senior Vice President Keerti Melkote zum Präsidenten der HPE Intelligent Edge Business Unit, die Lösungen für das Internet of Things entwickeln und vermarkten soll.