Tagesseminare in Berlin und Frankfurt/Main: Cobra macht fit für die EU-DSGVO

Für Unternehmen, die sich optimal auf die neue Datenschutz-Grundverordnung vorbereiten wollen, bietet CRM-Spezialist Cobra Tagesseminare in Berlin und Frankfurt am Main an.

Ab dem 25. Mai 2018 müssen die gesetzlichen Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung eingehalten werden. Für alle Interessierten veranstaltet der CRM-Spezialist Cobra Tagesseminare in Berlin und Frankfurt am Main, in denen Experten das Thema Datenschutz 2018 gemeinsam mit einer Fachanwältin für IT-Recht umfassend behandeln.

Wie müssen Einwilligungsprozesse gestaltet werden? Was muss ich bei der Erstellung eines Verfahrensverzeichnisses beachten und wie kann ich mein Kundenbeziehungsmanagement mit »Cobra CRM« rechtskonform gestalten? Antworten auf diese und noch viele weitere Fragen erhalten die Teilnehmer der Tagesseminare zum Datenschutz 2018, die am 28. November in Berlin und am 29. November in Frankfurt am Main jeweils von 9 bis 15.45 Uhr stattfinden.
Sabine Heukrodt-Bauer, Fachanwältin für IT-Recht wird die Teilnehmer durch das Seminar leiten und ihr umfangreiches Fachwissen zu den Inhalten und Neuerungen der EU-DSGVO teilen. Außerdem wird Franziska Hug, Account Managerin von Cobra, unter anderem einen Überblick über die Möglichkeiten der rechtskonformen Umsetzung mit Cobra CRM geben.

Wer an einem der Tagesseminare teilnehmen möchte, kann sich hier anmelden. Die Teilnahmegebühr liegt bei 399 Euro netto pro Person. Cobra-Kunden profitieren von einem Exklusiv-Preis in Höhe von 149 Euro netto pro Person. Schnell anmelden empfiehlt sich, da die Teilnehmerzahlen limitiert sind.