Ausbau des Document-Imaging-Geschäfts: Bernd Klüber kehrt zu Nuance zurück

Schon von 2009 bis 2015 arbeitete Bernd Klüber im Vertrieb von Nuance, nun kehrt er nach zwei Jahren bei Kodak Alaris zurück.

Bernd Klüber, Capture Business Development Manager bei Nuance

Nuance hat sich mit Bernd Klüber verstärkt, der ab sofort als Capture Business Development Manager den Geschäftsbereich Document Imaging weiterentwickeln und ausbauen soll. Seine Aufgabe wird es sein, den Kontakt zu Partnern und Kunden zu suchen, um deren Feedback zu sammeln und mit der Entwicklungsabteilung zu teilen. Die Rolle wurde bei Nuance neu geschaffen, um den wachsenden Markt für elektronische Dokumentenerfassung besser adressieren können. Insgesamt wurden weltweit elf derartige Positionen besetzt.

Klüber begann seine Karriere 1994 bei Lanier, einem Dokumentenmanagement-Spezialisten, der später von Ricoh übernommen wurde. Anschließend wechselte er als Regional Sales Director für Central Europe zu eCopy, mit dessen Übernahme er 2009 zu Nuance kam. Dort zeichnete er bis 2015 als Regional Sales Director DACH für MFP und OEM Imaging verantwortlich und kehrt nun, nach zwei Jahren als Managing Director und Sales Director DACH bei Kodak Alaris, ins Unternehmen zurück.