CRN Solution Day »Managed Services & Cloud«: So machen Sie Ihr Systemhaus zum erfolgreichen MSP

Am 13. Juli startet der CRN Solution Day »Managed Services & Cloud« in Haar. Sichern Sie sich jetzt kostenfrei Ihre Teilnahme!

Während das Projektgeschäft immer weiter an Bedeutung verliert bieten Cloud-Lösungen die Chance, sich als Service-Anbieter neu aufzustellen. Wer das Systemhausgeschäft nur als Kistenschieben begreift, der wird es nach Ansicht vieler Experten in naher Zukunft schwer haben. Neben flexiblen und frei skalierbaren Abrechnungsmodellen warten Mietmodelle für Dienstleistungen aus der Cloud vor allem mit wiederkehrenden Einnahmen auf, die das Geschäft planbarer machen und Umsatzengpässe minimieren.

CRN zeigt Systemhauschefs, wie sie ihr Systemhaus zu einem erfolgreichen Managed Services Provider umgestalten und welche Hürden es auf diesem Weg zu überwinden gilt. Dazu werden bereits erfolgreiche Systemhäuser aus diesem Bereich von ihren Erfahrungen berichten und Lösungen aufzeigen, mit denen die Umstellung einfach von der Hand geht.

Melden Sie sich jetzt kostenfrei für den kommenden Solution Day am 13. Juli in Haar an!

Zusammen mit unserem Partner Datto verlosen wir unter allen Teilnehmern beim Solution Day den digitalen Assistenten Amazon Echo!


Anton Braun
, Geschäftsführer beim Systemhaus BIZTEAM, berichtet von Erfolgsstories und Showstoppern der Servicetransformation und zeigt, wie man Herausforderungen auf dem Weg hin zur »servicedriven«-Organisation mit seinen Mitarbeitern erfolgreich meistert.

Tobias Neugebauer, Channel Account Manager bei Kaspersky, erklärt wie Security als Managed Service funktioniert und zeigt, wie flexible Lizenzmodelle, ein schneller Einstieg und vielfach ausgezeichnete Cloud- und On-Premise-Lösungen die Basis für einen Rundumschutz des Kunden liefern.

Marcel Sternkopf, Geschäftsführer bei SecureHead, erklärt in seinem Vortrag, warum Systemhäuser mit Managed Security Services Geld verdienen können und erläutert das Thema anhand des Vertriebs und der Strategie innerhalb des SecureHead-Managed-Security-Service-Portfolios.

René Claus, Business Development Manager MSP bei ESET Deutschland, erklärt, dass es im digitalen Zeitalter für Service Provider hauptsächlich darum geht, Mehrwerte und Alleinstellungsmerkmale für Kunden in Service Paketen abzubilden. Tasks oder Workflows mit Tools wie RMM, PSA, CRM und Co. werden unabdinglich.

Marc Fischer, Head of MSP Sales bei Ebertlang, zeigt Remote Monitoring und Management mit »ConnectWise Automate« und erklärt, wie mit dem Tool die Wartung der Kunden mit konstanter Qualität, vollautomatisch und in kürzester Zeit über eine zentrale Konsole erfolgt.

Klaus Kahle, Channel Account Manager DACH bei Datto EMEA, weiß, dass der deutsche Mittelstand auf seine IT-Dienstleister mehr denn je angewiesen ist. Vor allem MSSP werden in Zeiten von Ransomware und digitaler Industriespionage immer mehr nachgefragt. Das Zauberwort für MSPs lautet Business Continuity.

Stanislaw Panow, Geschäftsführender Gesellschafter bei netcos, stellt seinen selbstentwickelten »IT-Pilot« vor. Treffen Systemhäuser im ersten Kontakt auf potenzielle Kunden, gilt es sehr häufig, bereits vorhandene IT-Strukturen zu erfassen. Genau für solche Situationen ist der IT-Pilot gedacht.