Distributionsvertrag: Teamviewer kooperiert mit Compuwave

Teamviewer setzt auf VAD Compuwave beim Geschäftsaubau im deutschsprachigen Raum.

Compuwave-Geschäftsführer Oliver Schnapka

Teamviewer will sein Partnerkonzept in der deutschsprachigen Region ausbauen und seine Lösungen verstärkt über die Value Added Distribution in den Markt bringen. Dafür zeichnet der Anbieter von Lösungen für Remote Access und Online Kollaboration den Software-Spezialisten Compuwave aus Unterhaching als neuen Distributor. Compuwave-Geschäftsführer Oliver Schnapka erklärt: »Wir freuen uns sehr, dass Teamviewer nun offiziell den Weg über den Channel nimmt. Als offizieller Distributionspartner bieten wir einen professionellen Service an, um die Produkte von TeamViewer im Channel zu platzieren und etablieren.« Der Hersteller unterstützt den Vorstoß mit einem neuen Channel-Programm, das Vertriebspartnern vielfältige Unterstützung bei der Vermarktung an die Hand geben soll. »Wir versprechen uns von der Zusammenarbeit ein spürbares Moment für unseren indirekten Vertrieb«, sagt Konstantin Ebert, Director Global Channel Sales bei Teamviewer.