Microsoft Dynamics 365: Microsoft verschmelzt CRM und ERP in einem Cloud-Dienst

Mit »Microsoft Dynamics 365« bündelt Microsoft die Cloud-Dienste von Dynamics ERP und Dynamics CRM in einem einzigen Cloud-Dienst. Mit passenden Apps aus dem neu gelaunchten Business App Store lässt sich der Funktionsumfang von Dynamics 365 erweitern.

Microsoft hat mit »Dynamics 365« eine neue End-to-End-Suite für intelligentes Business aus der Cloud angekündigt. Der Service wird ab Herbst 2016 verfügbar sein und bündelt die Cloud-Dienste von Dynamics ERP und Dynamics CRM in einem Cloud-Dienst. Dynamics 365 bietet zudem neue Geschäftsanwendungen, unter anderem für Finanzen, Außendienst, Verkauf und Vertrieb, Marketing, Projekt-Service-Automation und Kundenservice.

Die Datentechnologien »Power BI« und »Cotrana Intelligence« werden nativ in Dynamics 365 integriert und unterstützen Unternehmenskunden etwa bei Vorhersagen (Predictive Business Analytics) und konkreten Handlungsempfehlungen (Prescriptive Business Analytics) auf Basis von IoT-Daten.

Neuer App Store für Business Apps

Ergänzt wird er Funktionsumfang von Dynamics 365 durch Apps aus dem neu gelaunchten Business App Store von Microsoft. Microsoft AppSource bietet Geschäftskunden Software-as-a-Service-Anwendungen von Datenanalysen über Finanz- und HR-Tools bis hin zu Marketing- oder Vertriebs-Apps. Sie können ab sofort mehr als 200 Apps von Microsoft und Microsoft Partnern kostenlos testen und bei Interesse erwerben.