AWS Summit 2014 in Berlin: Amazon Web Services gewinnt an Zugkraft

Amazon Web Services findet auch bei deutschen Unternehmen zunehmend Aufmerksamkeit, wie eine Veranstaltung in Berlin gezeigt hat. Um das Interesse in geschäftliche Erfolge umzumünzen, braucht der Anbieter mehr Partner.

»Die Cloud gibt den Kunden die Kontrolle.« Werner Vogels, CTO bei Amazon.com (Foto: AWS)

Großer Andrang herrschte am 15. Mai am Berliner Postbahnhof: 2.100 Besucher, Techniker ebenso wie Manager, hatten sich für den AWS Summit 2014 angemeldet. »Die Cloud fängt an, in Deutschland Mainstream zu werden«, sagt Martin Geier, Deutschland-Geschäftsführer bei Amazon Web Services. Auch große Kunden sind inzwischen bereit, über ihre AWS-Lösungen zu sprechen. Die Versicherungsgruppe Talanx berichtete auf der Veranstaltung von Kosteneinsparungen für die IT-Infrastruktur von 50 Prozent und beim Betrieb von 70 Prozent, die sie durch AWS erreicht. Der IT-Chef des Unternehmens, Achim Heidebrecht, nannte als Einsparungssumme acht Millionen Euro jährlich. Um den Anforderungen an das Risikomanagement zu erfüllen, die die Solvency-II-Richtlinie stellt, hat sich das Unternehmen entschieden, die AWS-Cloud zu nutzen. Alexander Grohmann, Manager After Sales and Services bei Kärcher, einem Hersteller von Reinigungsgeräten, berichtete in Berlin, dass sein Unternehmen in die Cloud geht, um eine weltweite Lösung aufzubauen, die Putzkolonnen zeitgerecht mit passenden Maschinen versorgt und deren Einsatzzeiten optimiert. Ganz in die AWS-Cloud verlegt die Hotelkette Kempinski ihre IT, um sich besser auf ihr eigentliches Geschäft konzentrieren zu können.

Kostenaspekte und Agilität sind die wichtigsten Punkte, die die Anwender in die Cloud führen. Die weiter wachsenden Größenordnungen erlauben laut Amazons CTO Werner Vogels weitere Preissenkungen. Der Marktforschungsfirma Forrester zufolge erfüllen weniger als zehn Prozent der Private Clouds die für Public Clouds gängigen Kriterien der Selbstbedienung und der vollständigen Automatisierung und Überwachung.

Übersicht