Schwerpunkte

Windream

Archivsystem wird zur ILM-Lösung

14. Juni 2007, 03:34 Uhr   |  Michael Hase | Kommentar(e)

Der Software-Hersteller Windream erweitert sein gleichnamiges Dokumentenmanagement- System (DMS) in Version 4.0 um Funktionen für das Information Lifecycle Management (ILM).

Windream, ein Bochumer Spezialist für Archivierung und Dokumentenmanagement, hat die Funktionalität seines Kernprodukts in der Neuversion deutlich erweitert. Anwender soll »Windream 4.0« unter anderem dabei unterstützen, Konzepte für das Information Lifecycle Management (ILM) umzusetzen. So ermöglicht die Software laut Hersteller den Ausbau einer bestehenden Speicherumgebung zu einem umfassenden Daten-Infrastruktursystem. Mit dem Produkt können unterschiedlichste Storage-Technologien parallel verwaltet und Daten zwischen verschiedenen Speicher- und Archivbereichen verschoben werden. Auf diese Weise lassen sich Dokumente, die innerhalb bestimmter Zeitspannen nicht geöffnet oder bearbeitet wurden, automatisch von einem schnellen Speichersystem, beispielsweise einem Storage Area Network (SAN), auf kostengünstigere Alternativen – wie Fileserver oder Network Attached Storage (NAS) – übertragen. Unterschiedliche Speichersysteme können nach Angaben des Anbieters ohne großen Aufwand und ohne Änderungen an die »Windream«-Software angebunden werden.

Darüber hinaus verfügt das Release 4.0 über ein erweitertes Rechtekonzept und einen so genannten Event-Service, der Nutzer automatisch per Mail über Änderungen an Dokumenten informiert. Nicht zuletzt unterstützt die neue Version verteilte Server-Umgebungen, in denen Anwender von einem Client- Rechner simultan auf mehrere »Windream«-Server zugreifen. Die Server werden im Windows Explorer wahlweise unter verschiedenen oder unter einem gemeinsamen Laufwerksbuchstaben angezeigt.

Das technologische Konzept von »Windream« beruht darauf, die DMS-Lösung vollständig in das Microsoft-Betriebssystem zu integrieren. Vertriebspartner beziehen das Produkt direkt über den Hersteller. Der Einstieg ist bei fünf Lizenzen zu einem Preis von etwa 2.500 Euro möglich.

__________________________________________

INFO

Windream GmbH
Wasserstraße 219, 44799 Bochum
Tel. 0234 9734-0, Fax 0234 9734-520
www.windream.de

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen