Schwerpunkte

Digital Signage-Player von Giada

Android-4K-Player im Micro-Format

24. Juli 2018, 12:57 Uhr   |  Jona van Laak

Android-4K-Player im Micro-Format

4K-Mediaplayer (Foto: Giada)

Mit dem »DN72« erweitert Giada seine Digital Signage-Player um ein Einstiegsmodell, das die Darstellung von 4K-Content zum attraktiven Preis ermöglicht.

Der Player »DN72« ist mit Android 5.0 ausgestattet und soll so eine flüssige 4K-Auflösung auf HDMI-Displays ermöglichen. Damit hat Giada Basis-Anwendungen wie beispielsweise Laufschriften in Behörden und Produktvideos am POI im Visier. Der Player hat ein kompaktes Gehäuse von 116,6 x 107,2 x 30 Millimeter und verrichtet lüfterlos, das heißt geräuschlos seinen Dienst. Herzstück des Rechners ist eine Rockchip Quadcore-CPU mit einer maximalen Leistung von 1,8 GHz. Die Grafikengine ARM Mali-T764 bietet eine maximale Video-Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten bei einer Bildwiederholrate von 60 Hz. Für Anwendungen stehen 16 GB-Onboard Memory sowie 2 GB RAM zur Verfügung. Der Speicherplatz ist zudem durch den Einsatz einer TF-Speicherkarte erweiterbar, der Remotezugriff ist über einen SIM-Kartenslot möglich. Für das Management bietet Giada seine »Jehe Active Hardware Control« an, mit der sich Automatisierungsfunktionen festelegen lassen: beispielsweise »Auto Power On« oder Timeslots.

Der DN72 ist ab sofort zur UVP von 170 Euro beim Distributor Concept International erhältlich.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Giada Technology

Digital Signage

Fachhandel