Schwerpunkte

Xplore übernimmt Motion Computing

Xplore will ruggedized-Marktführer Panasonic angreifen

29. April 2015, 14:55 Uhr   |  Michaela Wurm

Xplore will ruggedized-Marktführer Panasonic angreifen
© Motion Computing

Xplore verstärkt sein Portfolio mit den robusten Tablets von Motion Computing

Xplore übernimmt den auf robuste Tablets spezialisierten Konkurrenten Motion Computing. Mit dem Zukauf kann das texanische Unternehmen im ruggedized Segment zu Marktführer Panasonic aufschließen.

Xplore Technologies Corp. schluckt den Konkurrenten Motion Computing. Die Transaktion erfolgte in Form eines Asset Deals. Xplore bezahlt für den ebenfalls in Austin, Texas beheimateten Hersteller von ruggedized Tablets neun Millionen Dollar und übernimmt dessen Verbindlichkeiten in Höhe von rund sieben Millionen Dollar. Medienberichten zufolge hatte Motion Computing mit Umsatzrückgängen zu kämpfen. Der Hersteller soll im vergangenen Fiskaljahr sieben Millionen Dollar Verlust gemacht haben und sei kurz vor der Pleite gestanden.

Die beiden Unternehmen ergänzen sich ohne nennenswerte Überschneidungen. Während Xplore bisher auf ultra-rugged Tablets spezialisiert ist, bringt Motion Computing eine Produktpalette aus dem semi-ruggedized Segment mit ein. Zusammen könnten die beiden Anbieter zu Panasonic aufschließen. Der japanische Hersteller ist mit seinen robusten Toughbooks und Toughpads bisher unangefochtener Marktführer bei robusten Mobilcomputern.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Robustes Windows-Tablet
Samsung nimmt neuen Anlauf im B2B-Markt
Diese Tablets trotzen Staub, Wasser und Stößen

Verwandte Artikel

Panasonic, Motion Computing

Tablet-PC

Notebook