Schwerpunkte

Also-Managerin Simone Blome im CRN-Gespräch

»Viele Services sind mittlerweile commodity«

27. Juli 2016, 18:04 Uhr   |  Samba Schulte

»Viele Services sind mittlerweile commodity«

Simone Blome von Also

Simone Blome, Geschäftsführerin Solutions bei Also, sieht auch im Services-Bereich einen harten Wettbewerb. Nichtsdestotrotz will sich Also gerade auch über Mehrwert-Dienstleistungen differenzieren.

CRN: Also baut sein Service-Angebot über das traditionell in der ITK-Distribution verfügbare Dienstleistungsspektrum hinaus stetig aus. Wie wichtig sind Services heute für Ihre Unternehmensstrategie?

Simone Blome: Services haben eine essentielle Bedeutung für Also. Letzten Endes treibt uns genau diese Bedeutung an, uns stetig weiter zu entwickeln und nach neuen Opportunitäten zu suchen. Die Formel ist relativ einfach: ohne Services keine Differenzierung und ohne Differenzierung ist keine nachhaltige Unternehmensentwicklung möglich.

CRN: Wann ist ein Service nicht nur Standard, sondern ein echter Mehrwert-Service?

Blome: Durch den sehr intensiven Wettbewerb hat der Markt bereits ein großes Spektrum an Services commodity werden lassen, die bereits jede Menge Kraft und Ressourcen bindet. Ein Mehrwert definiert sich für uns ganz klassisch daran, dass der Kunde ihn als solches zu schätzen weiß und entsprechend honoriert. Wir orientieren uns klar an den Anforderungen des Marktes und den Bedürfnissen unserer Kunden.

Seite 1 von 2

1. »Viele Services sind mittlerweile commodity«
2. Nur gemeinsam mit den Partner agieren

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Also Deutschland

Broadliner

Distribution