Schwerpunkte

Wortmann

»Terra-Edu-Trolley« mit erweitertem Software-Paket

22. Juni 2018, 07:04 Uhr   |  Samba Schulte

Hersteller und Distributor Wortmann hat für die IT-Ausstattung von Bildungseinrichtungen eigens ein »Classroom out of the Box«-Konzept erschaffen.

Hersteller und Distributor Wortmann hat für die IT-Ausstattung von Bildungseinrichtungen eigens ein »Classroom out of the Box«-Konzept erschaffen. Dessen Herzstück ist der Terra-Trolley, ein stabiles Case, in dem 16 Notebooks verstaut und aufgeladen werden können. Integriert im Trolley ist ein Access Point, über den die Schüler die Verbindung ins Internet herstellen. Die Terra-Notebooks lassen sich laut Wortmann im Handumdrehen zu Pads transformieren. Natürlich gehört zur Lösung auch die benötigte Software und Wortmann hat das Paket diesbezüglich nun noch einmal erweitert: Neben der mitgelieferten Klassenraum-Management-Software, die dafür sorgt, dass der Lehrer immer die Kontrolle im Tablet-gestützten Unterricht behält, wurden nun weitere Lernplattformen integriert. So etwa der Vokabeltrainer »Phase 6«, »Active-Teaching«, »Learnzept«, das »Brockhaus-Nachschlagewerk« sowie der »MedienLB«. Andreas Barkowski, zuständig für den Bereich Education bei Wortmann, kündigt außerdem an: »Als ganz besonderen Service bieten wir zusammen mit Microsoft kostenlose Lehrer-Fortbildungen für den IT-gestützten Unterricht mit Tablets an. Unsere Fachhändler sind aufgefordert, in den Schulen ihrer Region für diese kostenlose Fortbildung zu werben. Das Training kann im Seminarraum des Fachhändlers oder in einem Klassenraum der Schule stattfinden.« Durchgeführt würden die Schulungen durch die Profis der Tablet Academy, einem Tranings-Anbieter für mobile Technologien im Bildungsbereich, erläutert Barkowski.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Wortmann

Distribution

Education