Schwerpunkte

Kein Zeichen für dauerhafte Erholung im PC-Markt

PC-Absatz steigt erstmals seit sechs Jahren wieder

10. Juli 2018, 13:07 Uhr   |  Michaela Wurm

 PC-Absatz steigt erstmals seit sechs Jahren wieder
© HP

Der Consumermarkt schwächelt, Nachfrage kommt vor allem von Unternehmen

Im zweiten Quartal wurden erstmals seit sechs Jahren wieder mehr PCs verkauft als im Vorjahresquartal. Gartner macht dafür vor allem die gestiegene Nachfrage von Unternehmenskunden verantwortlich.

Der PC-Markt ist weltweit endlich wieder im Aufwind. Wie die Marktforscher von Gartner ermittelten wurden im zweiten Quartal 2018 weltweit 62,1 Millionen PCs ausgeliefert. Das entspricht einem bescheidenen Wachstum von 1,4 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal 2017. Allerdings ist es der erste Anstieg der Verkaufszahlen seit 2012. Laut Gartner konnten auch alle Regionen von dem Wachstum profitieren. Auch in der EMEA-Region stiegen die Auslieferungen im zweiten Quartal 2018 um 1,3 Prozent.

HPs neues Premium-PC-Portfolio

HP hat seine Produktfamilien »HP Elite« und »HP Envy« um zahlreiche neuen Modelle für den Arbeitsplatz der Zukunft erweitert (Bild: HP)
Zu den Neuerungen gehört das »HP Elite x2 1013 G3« (Bild: HP)
Das »HP Elite x2 1013 G3« bietet ein 13-Zoll-Display in einem 12-Zoll-Gehäuse (Bild: HP)

Alle Bilder anzeigen (14)

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Acer, Asus

PC

Notebook