Schwerpunkte

Huawei stellt 2-in-1-Laptop »Huawei MateBook« vor

MWC: Huawei steigt in den Notebook-Markt ein

22. Februar 2016, 09:54 Uhr   |  Michaela Wurm


Fortsetzung des Artikels von Teil 2 .

Multifunktionale Dockingstation

© Huawei

Multifunktionale Dockingstation

Huawei wird das MateBook wird in Deutschland in den Versionen Elite und Business verkaufen. Dabei ist die Elite Version mit einem Intel Skylake M3-Prozessor ausgestattet und verfügt über vier GByte RAM sowie 128 GByte SSD. Das Keyboard-Cover für das Elite-MateBook ist in der Farbe Schwarz zu haben. Die Business-Version verfügt über einen Intel Skylake M5-Prozessor sowie acht GByte RAM und 256 GByte SSD. Die zugehörigen Keyboard-Cover gibt es in Schwarz und Braun.

Für beide Versionen des Huawei MateBook gibt es zudem eine mobile Workstation, die zum Gerät dazu gekauft werden kann. Die multifunktionale Dockingstation bietet unter anderem mehrere USB-Konnektoren sowie HDMI- und VGA-Anschlüsse und einen Ethernet-Port.

Preise wurden noch nicht genannt.

Seite 3 von 3

1. MWC: Huawei steigt in den Notebook-Markt ein
2. Windows 10-Laptop mit Intel-Prozessor
3. Multifunktionale Dockingstation

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Die neue Smartphone-Mittelklasse für Windows 10
MWC: Smartphone mit eingebauter Wärmebildkamera

Verwandte Artikel

Microsoft , Huawei

Mobile World Congress

Convertible