Schwerpunkte

Microsoft »Surface Headphones«

Microsoft-Kopfhörer für den Arbeitsplatz der Zukunft

07. Februar 2019, 10:27 Uhr   |  Michaela Wurm


Fortsetzung des Artikels von Teil 1 .

Verbindung mit bis zu acht Devices

Die Kopfhörer sind kompatibel mit Windows-10-, iOS-, MacOS- und Android-Geräten
© Microsoft

Die Kopfhörer sind kompatibel mit Windows-10-, iOS-, MacOS- und Android-Geräten

Insgesamt acht Mikrofone sollen ein exzellentes Hör- und Anruferlebnis sowie optimierte Sprachqualität für Telefonkonferenzen ermöglichen. Über die smarte und automatische Pause- und Wiedergabefunktion werden Songs oder Videos unterbrochen, sobald die Kopfhörer abgenommen werden. Verbinden lassen sich die Surface Headphones mit bis zu acht Devices. Das funktioniert via Kabelverbindung und kabellos per Bluetooth auf allen gängigen Plattformen. Die Kopfhörer sind kompatibel mit Windows 10, iOS, MacOS und Android-Geräten.

Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 15 Stunden bieten die Surface-Kopfhörer genug Ausdauer für unterwegs. Mittels Schnellladefunktion lässt sich der Akku innerhalb von fünf Minuten soweit befüllen, dass er annähernd eine Stunde Musik abspielen kann. In weniger als zwei Stunden soll der Akku über den USB-C-Anschluss vollständig aufgeladen werden.

Ausgeliefert werden die Earphones in der Farbe Platin Grau mit einem passenden Case für den Transport sowie mit einem 3,5-Millimeter-Audio- und einem USB-C-Ladekabel. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 379,99 Euro (UVP; inkl. MwSt.).

Seite 2 von 2

1. Microsoft-Kopfhörer für den Arbeitsplatz der Zukunft
2. Verbindung mit bis zu acht Devices

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Microsoft

Zubehör

Mobility