Schwerpunkte

Denzil Samuels übernimmt Leitung von HPEs weltweiter indirekter Vertriebsorganisation

HPE mit neuem weltweiten Channelchef

10. Januar 2017, 12:06 Uhr   |  Michaela Wurm

HPE mit neuem weltweiten Channelchef
© GE

Denzil Samuels

Denzil Samuels wird zum 17. Januar 2017 die Leitung der weltweiten indirekten Vertriebsorganisation der Enterprise Group bei Hewlett Packard Enterprise übernehmen.

Hewlett Packard Enterprise (HPE) hat Denzil Samuels zum neuen weltweiten Channelchef ernannt. Er übernimmt zum 17. Januar 2017 die Verantwortung für den weltweiten indirekten Vertrieb der Enterprise Group bei Hewlett Packard Enterprise. Samuels kommt vom US-Konzern General Electric (GE), wo er zuletzt die Position als Global Head of Channels, Alliances, Business Development and Ventures für GE Digital innehatte. Zuvor war er als Senior Vice President für das weltweite Partnergeschäft bei Salesforce.com verantwortlich.

Peter Ryan, Chief Sales Officer der HPE Enterprise Group, bezeichnet Samuels als visionäre Führungspersönlichkeit mit 35-jähriger Berufserfahrung. Samuels bringe für seine neue Position bei HPE umfangreiche Channel-Expertise mit.

Denzil Samuels tritt die Nachfolge von Kerry Bailey bei HPE an, der das Unternehmen verlassen wird.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Hewlett-Packard Enterprise, General Electric, Salesforce.com

ITK-Köpfe

Server