Schwerpunkte

Robuste Mobilgeräte für Autohersteller

Getac erhält Großauftrag von BMW

23. Januar 2020, 20:31 Uhr   |  Michaela Wurm

Getac erhält Großauftrag von BMW
© Getac

Die robusten Mobilcomputer von Getac kommen in zahlreichen Branchen zum Einsatz

Die robusten Notebooks und Tablets von Getac sind in der Automobilbranche gefragt. Nach VW konnte Getac jetzt auch einen Großauftrag von BMW einfahren.

Mit seinen robusten Computerlösungen ist Getac in zahlreichen Branchen erfolgreich unterwegs. Ein  wichtiges Standbein ist die Automobilbranche. Hier versorgt das Unternehmen bereits seit Jahren einige große Markenhersteller mit mobilen Endgeräten, darunter Volkswagen (CRN berichtete). Mit der BMW Group konnte Getac nun einen weiteren namhaften Automobilhersteller als Kunden gewinnen.

Bereits vor sechs Jahren hatte Getac von BMW einen Auftrag eingefahren und lieferte robuste Geräte für Fahrzeug- und Applikationstests. Nun wurde die Zusammenarbeit erneuert: Getac erhielt einen Großauftrag von der BMW Group und stellt ab sofort soll eine breite Auswahl an robusten wie semirobusten Geräten für die Anwendungsbereiche Forschung und Entwicklung, Fahrzeugprüfung, Produktion, Lagerlogistik und Werkstätten zur Verfügung. Insbesondere geht es um robuste Notebooks und Tablets der Reihen S410, V110, F110, A140, UX10 und T800, die innerhalb des globalen Netzwerks der Firmengruppe eingesetzt werden.

Um passgenaue Lösungen für die komplexen Anforderungen der BMW Group bereitzustellen, hat Getac seine Geräte an die jeweiligen Erfordernisse der verschiedenen Nutzergruppen des Konzerns individuell angeglichen. So kommt das semirobuste Notebook S410 bei der internationalen Fahrzeugdiagnose zum Einsatz. Für den unmittelbaren Zugriff auf Diagnosedaten und schnelle Fahrzeugtests bietet es drahtlose wie kabelgebundene Konnektivität. Dank der von Getac entwickelten LumiBond-2.0-Touchscreen-Technologie ist das Display auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut lesbar. Die verschiedenen Touch-Modi erlauben eine einfache Handhabung bei Regen, Handschuh- oder Stiftbedienung.

»Die besondere Herausforderung bei der Zusammenarbeit mit der BMW Group lag in dem breiten Spektrum der geplanten Einsatzbereiche. Jeder einzelne hat spezifische Ansprüche an die Geräte, denen es gerecht zu werden galt«, erklärt Rick Hwang, Präsident von Rugged & Video Solutions Business Group  bei Getac. »Wir freuen uns deshalb sehr, dass BMW sich für Getac Lösungen entschieden hat und das Team der BMW Global Digital Solutions mithilfe unserer Geräte jetzt schon weltweit einen so beachtlichen Erfolg bei der Prozessoptimierung erzielen konnte.«

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Getac startet europaweites Partnerprogramm
Mehr als nur eine Ein- und Verkaufsplattform
Getac bringt vollrobustes Tablet für jede Umgebung
Taffe Tablets für die Digitale Transformation
Getac stellt Lösungen für Branchen zusammen

Verwandte Artikel

Getac

Notebook