Schwerpunkte

Fujitsu Forum 2017

Fujitsu macht PC-Werk zum Schaufenster für Industrie 4.0

15. November 2017, 15:33 Uhr   |  Michaela Wurm | Kommentar(e)

Fujitsu macht PC-Werk zum Schaufenster für Industrie 4.0

Das Fujitsu Forum ist die größte IT-Hausmesse Europas

Beim Fujitsu Forum standen Zukunftsthemen wie Industrie 4.0, Internet of Things und Künstliche Intelligenz (KI) im Mittelpunkt. Das meistdiskutierte Thema war jedoch das PC-Joint-Venture mit Lenovo, das Fujitsu Vorteile im hart umkämpften PC-Markt bringen soll.

Mit mehr als 12.000 Besuchern und einer Ausstellungsfläche von 3.500 Quadratmetern ist das Fujitsu Forum nicht nur die größte IT-Hausmesse Europas. Der Event übertrifft auch locker die meisten IT-Messen in Europa. Die zweitägige Kunden- und Partnerveranstaltung, die vor einigen Jahren vom Standort Augsburg in die Münchner Messe umgezogen ist, zeigte vergangene Woche nicht nur, was Fujitsu und seine Partner so alles im Portfolio haben. Traditionell gibt das Forum auch einen Ausblick auf die Technologien und Märkte von morgen.

Fujitsu Forum 2017

Der Andrang zum zweitägigen Fujitsu Forum auf dem Münchner Messegelände war auch dieses Jahr enorm (Bild: Fujitsu)
Mit mehr als 12.000 Besuchern ist das Fujitsu Forum die größte IT-Hausmesse Europas und toppt auch so manche IT-Messe (Bild: Fujitsu)
Fujitsu EMEIA-Chef Duncan Tait (Bild: Fujitsu)

Alle Bilder anzeigen (9)

Seite 1 von 4

1. Fujitsu macht PC-Werk zum Schaufenster für Industrie 4.0
2. Mehr Einkaufspower und Skaleneffekte
3. Vorteil Fujitsu
4. Smarte Fabrik in Augsburg

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Fujitsu Forum im Zeichen des Digitalen Wandels
»Kein Betrieb kann sich der Digitalen Transformation entziehen«
»Nicht alles lässt sich mit Cloud-Lösungen abbilden«

Verwandte Artikel

Fujitsu

PC

Client