Schwerpunkte

Private WLAN-Geräte als Fehlerquelle

Die Top-25-Netzwerk-Fehler: Von Routing- und Link-Problemen

07. April 2009, 16:46 Uhr   |  Werner Veith | Kommentar(e)

Die Top-25-Netzwerk-Fehler: Von Routing- und Link-Problemen

In ihrem Poster listet Netcordia die Top 25 der Netzwerk-Fehler aus ihrer Praxis auf.

Ein langsames Netzwerk kann viele Ursachen haben. Trotzdem gibt es typische Probleme, die immer wieder auftauchen. Hier kommen die Stolpersteine bei Routing und Links. Im Teil 2 geht es dann um Routing und QoS. Teil 3 widmet sich dann Firewall-, Konfigurations- und Geräte-Problemen.

Für einen Anwender ist es immer das gleiche Problem: das Netzwerk ist langsam oder es gibt überhaupt keine Verbindung. Der IT-Verwalter dagegen muss dem dann auf die Spur kommen. Dies ist nicht einfach, da die Ursachen sehr vielseitig sein können. Da ist es gut, durch entsprechende Tools zu wissen, was im Netzwerk läuft. Auf der anderen Seite gibt es eine Reihe von Fehlern, die immer wieder passieren. Kennt sie der Administrator, dann vermeidet er sie auch leichter. Oder er findet das Problem schneller. Netcordia hat eine Liste mit den 25 häufigsten Netzwerkproblemen aufgestellt, das es auch als Poster gibt. Im Folgenden geht es um die Bereiche Routing und Links. Fehler hier sind etwa instabile Links beziehungsweise Root-Bridge, unidirektionaler Verkehrsfluss oder Ports im Errorstatus. Im zweiten Teil geht dann um Routing und QoS.

Link-Probleme und Stabilität: Physikalische oder Datalink-Fehler führen zu langsamen oder zeitweise langsameren Applikationen. Dies wiederum kann das Routing und Spanning-Trees beeinflussen. Eventuell breiten sich dann die Effekte auf andere Netzwerkbereiche aus. Das hängt von der Topologie des Netzes ab.

Wechselnde Netzwerk-Routen: Nehmen Pakete eine falschen oder nicht effizienten Weg, hat dies Einfluss auf die Performance. Ursache dafür können instabile Links oder schlecht konfigurierte Routing-Protocol-Timer. Außerdem kommt es so Paketen außerhalb der Reihenfolge. Ebenso kann dies zu einem hohen Jitter führen, den wiederum Applikationen wie VoIP nicht mögen.

Seite 1 von 3

1. Die Top-25-Netzwerk-Fehler: Von Routing- und Link-Problemen
2. Die Top-25-Netzwerk-Fehler: Von Routing- und Link-Problemen (Fortsetzung)
3. Die Top-25-Netzwerk-Fehler: Von Routing- und Link-Problemen (Fortsetzung)

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Durchblick im Dschungel der Folgen von Netzwerk-Änderungen
Netflow-Analyzer: kostenloses Tool von Solarwind
Server und Anwendungen mit Orion beobachten
Solarwinds bringt viele Netzwerk-Hersteller unter einen Hut
Kostenloses Tool für Monitoring von Vmware-Servern von Solarwinds
Solarwinds Orion lauscht auf Netflow-Daten
Kostenloser Syslog-Manager von Solarwinds
Überblick über Netzwerkkonfiguration mit »Kiwi CatTools«
Kostenloses Tool von Solarwind sammelt Ciscos IP-SLA-Informationen ein
Planung, Messtechnik und Sicherheit besitzen höchsten Stellenwert
Probleme rechtzeitig erkennen
In Echtzeit Probleme im Netz aufspüren
Überblick in komplexen Netzen
Bestandsaufnahme mit System
GigaStor beobachtet immer
Paket-Analyse-Tool »Observer« misst Performance von Applikationen
WLAN: Multi-Channel-Analyse mit »Wireshark«
WLAN-Analyse-Tool »Wireshark« verstehen
Grafisches Analysetool für Wireshark von Cace
Network-Computing-Test: LAN-Switch »Netgear Prosafe GS724AT«
Kostenlose Netzwerkanalyse-Software von Netwitness
Datenerfassung mit Gigabit-Ethernet von Cace
APM: Damit die Geschwindigkeit stimmt
Net Optics mit Port-Aggregatoren für 10-Gigabit-Ethernet
Netzwerk-Daten mit Link-Aggregatoren abgreifen
Günstiger Netzwerkmonitor: Traffic-Grapher 6 im Test
Hey, what’s up?
Network-Computing-Test: Mit Whatsup Gold 12.0 im Netzwerk den Überblick bewahren
Warum System- und Netzwerk-Monitoring ein Eckpfeiler der IT ist
Mit »PRTG Network Monitor« Vmware-Server im Blick behalten
Praxis: Worauf IT-Profis bei der Auswahl von Netzwerk-Monitoring-Tools achten sollten
Network-Computing-Test: Software für die Überwachung von Diensten und Geräten im Netz
Rückblick 2008: Mit Voice over IP vertraut werden
Groundwork beschleunigt ihr Monitoring-Tool
Netzwerk-Tools von Solarwinds in praktischer Box
Kurztest: Mit »Zenoss« System im Netzwerk unter Kontrolle halten

Verwandte Artikel

Netcordia

Datacenter

Netzwerk-Infrastruktur