Schwerpunkte

CRN Channel-Champions 2018 | Komponenten und Zubehör

Die Großmeister der Kleinteile

29. November 2018, 17:04 Uhr   |  Lars Bube

Die Großmeister der Kleinteile
© Africa Studio - Fotolia

Trotz einiger Umbrüche zählt das Geschäft mit Komponenten und Zubehör für viele Reseller noch immer zu ihren wichtigsten Einnahmequellen. Drei ausgezeichnete Manager zeigen exemplarisch, wie wichtig dafür eine enge Partnerschaft mit den Herstellern ist.

©

Das Geschäft mit Komponenten und Zubehör ist für viele Reseller nach wie vor ein wichtiges Standbein. Damit das auch so bleibt, müssen die Hersteller ihren Partnern allerdings Wege aufzeigen, wie sie auch von neuen Trends in diesem Bereich wie VR/AR und Casual Gaming profitieren können. Immerhin geht damit eine höhere Komplexität mit einem wachsenden Fokus auf komplette Lösungen statt des reinen Verkaufs einzelner Produkte einher. Auch die Zielgruppen verändern sich dementsprechend. Selbst das Zugpferd Gaming verändert sich durch die wachsende Spielerschaft oder die große Aufmerksamkeit für E-Sports deutlich und verlangt ein großes Portfolio vom günstigen Einsteiger-System und Aufrüstungs-Kits bis hin zu teuren und besonders margenstarken individuellen High-End-PCs.

Wo einst palettenweise Festplatten und Speicherriegel verkauft wurden, gilt es heute mit kompetenter Beratung sinnvolle Aufrüst-Optionen wie SSDs aufzuzeigen. Und in ganz neuen Bereichen wie dem stark wachsenden Geschäft mit Virtual- und Augmented-Reality-Lösungen (VR/AR) können die Reseller sich die großen Potenziale nur erschließen, wenn sie entsprechend vorbereitet sind. Dazu gehören neben den notwendigen fachlichen Kompetenzen etwa auch das Bereithalten von Vorführ-Systemen und eine individuelle, passgenau auf die Anforderungen der Kunden zugeschnittene Beratung und Umsetzung.

ITK-Spitzentreffen 2018

Das CRN ITK-Spitzentreffen feierte in diesem Jahr ein Jubiläum: Es fand bereits zum zehnten Mal statt (Foto: CRN)
Das wollten sich natürlich auch zahlreiche hochkarätige Gäste wie Michael Sadranowski von A(VM) bis Z nicht entgehen lassen (Foto: CRN)
In der typisch lockeren CRN-Atmosphäre verstanden sich selbst Wettbewerber wie Mario Silveira (Logitech) und Michael Schmid (Cherry) bestens (Foto: CRN)

Alle Bilder anzeigen (73)

Seite 1 von 4

1. Die Großmeister der Kleinteile
2. Platz 3: Frank Kalisch, Samsung
3. Platz 2: Michael Schmid, Cherry
4. Platz 1: Yalcin Yilmaz, Logitech

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Samsung, Logitech, Cherry

CRN Channel-Champions 2018

Komponenten