Schwerpunkte

Samsungs »Galaxy Tab Active«

Das Tablet, das aus der Kälte kam

10. November 2014, 16:41 Uhr   |  Michaela Wurm

Samsungs »Galaxy Tab Active« verträgt Eiskälte, tropische Regengüssen und auch einen Sturz aus 1,20 Metern Höhe. Im Flagship Store von Globetrotter bewies das ruggedized Tablet seine Widerstandsfähigkeit.

Ein Tablet, das auch in einem skandinavischen Eishotel oder im Regenwald noch prima funktioniert – das ist eigentlich nichts Neues. Ruggedized Tablets von spezialisierten Anbietern sind seit vielen Jahren unter ungemütlichen Bedingungen in rauen Umgebungen im mobilen Einsatz. So schick verpackt hat bisher aber noch kein Hersteller das robuste Arbeitsgerät wie Samsung.

Samsung Galaxy Tab Active

Sascha Lekic, Director Sales B2B im Bereich IT & Mobile Communications bei der Präsentation des Galaxy Tab Active (Foto: Samsung)
Die passende Kulisse für das robuste Samsung-Tablet: Der Globetrotter-Flagship Store in München(Foto: Samsung)
Sascha Lekic, Director Sales B2B im Bereich IT & Mobile Communications und Marcus Jacob, Product Manager Note PC & Tablet bei Samsung(Foto: Samsung)

Alle Bilder anzeigen (9)

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Robustes Windows-Tablet
Mit toughen Tablets in neue Nischen
Panasonic greift mit Toughpads an

Verwandte Artikel

Samsung

Consumer Electronic

Client