Schwerpunkte

CRN Channel-Champions 2018 | Distribution

Das sind die Top-Manager der ITK-Distribution

29. November 2018, 15:58 Uhr   |  Samba Schulte


Fortsetzung des Artikels von Teil 3 .

Platz 1: Marc Fischer, Ebertlang

Marc Fischer, Head of Sales Ebertlang
© CRN

Marc Fischer, Head of Sales Ebertlang

Ebertlangs Head of Sales Marc Fischer steht mehr als jeder andere Distributionsmanager für die steigende Bedeutung des Managed-Services-Geschäfts im Channel. Überhaupt profitierte der Software-VAD Ebertlang erheblich davon, dass man der Cloud-Revolution nicht abwartend begegnete, sondern den neuen Geschäftsbereich aktiv anging und sich schnell als ein ausgewiesener Spezialist im Geschäftsfeld etablieren konnte. Und das ist im Wesentlichen auch ein Verdienst des Fischers, der bei den Partnern vor Ort und auch auf vielen Veranstaltungen aufklärerisch tätig wird und die Partner zur Weiterentwicklung ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten animiert. »Jeder Tag im Vertrieb bietet mir die Möglichkeit, mit unseren Kunden in Kontakt zu treten und gemeinsam mit ihnen neue Chancen zu nutzen. Dieses beidseitige Vertrauensverhältnis ist es, was für mich das besondere am Dasein als Vertriebler ausmacht«, bschreibt er die Freude an seiner Arbeit. Sein Credo: Gutes Business ist langfristiges Business.

Seite 4 von 4

1. Das sind die Top-Manager der ITK-Distribution
2. Platz 3: Alexander Maier, Ingram Micro
3. Platz 2: Barbara Koch, Tech Data
4. Platz 1: Marc Fischer, Ebertlang

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Ingram Micro, Tech Data, Ebertlang, CRN

Broadliner

Distribution