Schwerpunkte

»MSI Creator 17«-Laptop

CES 2020: MSI stellt Kreativ-Laptop mit Mini-LED vor

09. Januar 2020, 11:20 Uhr   |  Michaela Wurm

CES 2020: MSI stellt Kreativ-Laptop mit Mini-LED vor
© MSI

»MSI Creator 17«-Laptop

Die Hardware-Hersteller haben Kreative und Content-Ersteller als interessante Zielgruppe für performante PCs und Laptops enteckt. Auf der CES stellte MSI jetzt seinen neuen »Creator 17«-Laptop mit Mini-LED-Display vor.

Kreativschaffende aus Bereichen wie Fotografie, Film, Animation und 3D-Design benötigen leistungsstarke und zuverlässige Arbeitsgeräte und sind auch bereit, dafür höhere Preise zu bezahlen als für Mainstreamgeräte. Kein Wunder, dass immer mehr PC-Hersteller, darunter Acer, Asus und MSI, diese lukrative Kundengruppe ins Visier genommen haben und mit eigenen »Creator«-Linien adressieren.

MSI hat jetzt auf der CES in Las Vegas seine Kreativ-Linie um einen neuen 17-Zoll-Laptop erweitert, der erstmals mit einem Mini-LED-Bildschirm ausgestattet ist. Der 17,3-Zoll-Bildschirm des »MSI Creator 17« soll dank der Mini-LED-Rückbeleuchtung eine besonders hohe Helligkeit von 1.000 cd/m2 bei einem besonders kontraststarken und homogenen Bild plus einem erweiterten Dynamikumfang nach HDR-1000-Standard erreichen. Die Mini-LED-Technik arbeitet mit Local Dimming und unterteilt die Bildschirmfläche dabei in 240 Zonen, die einzeln ausgeleuchtet werden können. Dies erhöht den Kontrast der Darstellung und verhindert störende Effekte wie Blooming. Daneben ist die Mini-LED-Technik auch immun gegen Einbrennprobleme.

Der Bildschirm des Creator 17 liefert 4K-UHD-Auflösung und bietet laut MSI einen erweiterten Farbumfang, der 100 Prozent des DCI-P3 Farbraums abdeckt. Zudem unterstützt der Laptop sowohl den DCI-P3- als auch den Display P3-Standard, womit er kreativen Anwendern maximale Flexibilität gibt.

In das ultra-schlanke und leichte Aluminium-Gehäuse hat MSI die neuesten Intel Prozessoren und Nvidia-Grafiklösungen verbaut. Außerdem verfügt der Laptop über zahlreiche Schnittstellen, wie einem USB-Typ-C-Anschluss zum Ansteuern von 8K-Bildschirmen und einem UHS-III-SD-Kartenleser mit einer Geschwindigkeit von bis zu 624 MB pro Sekunde. Erweiterte Möglichkeiten liefert der Thunderbolt-Anschluss, der eine Ausgangsleistung von bis zu 27 Watt (9 Volt/3 Ampere) anbietet. MSI kündigt die Markteinführung des Creator 17 noch in der ersten Jahreshälfte 2020 an. Ein Preis wurde noch nicht genannt.

 

 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Acer zündet Produktfeuerwerk
Asus-Produktfamilie für professionelle »Content Creation«

Verwandte Artikel

MSI

Mobility

CES