Schwerpunkte

»Nvidia GeForce GTX 16«-Serie

Ausgewählte Acer-Notebooks mit neuester Nvidia-Grafik

29. April 2019, 17:40 Uhr   |  Michaela Wurm

Ausgewählte Acer-Notebooks mit neuester Nvidia-Grafik
© Acer

Acer rüstet ausgewählte Notebooks seiner jüngsten Neuvorstellung mit Nvidias aktuellster »GeForce GTX 16«-Serie aus. Kunden können Modelle der »Predator Helios 300«-, »Nitro 7«-, »Nitro 5«- und »Aspire 7«-Serien mit den neuen GPUs ausstatten.

Die ersten Laptops der von Acer gerade neu vorgestellten Serien (CRN berichtete) sind demnächst mit der aktuellsten Nvidia-Grafik verfügbar. Der Hersteller rüstet zunächst einige ausgewählte Modelle der »Predator Helios 300«-, »Nitro 7«-, »Nitro 5«- und »Aspire 7«-Serien mit Nvidias aktuellster »GeForce GTX 16«-Serie aus. Die Notebooks sind laut Hersteller ab Mai 2019 verfügbar. Voraussichtlich ab Juni 2019 kann die »Nvidia GeForce GTX 1660 Ti« dann ebenfalls in den Gaming-Desktops der »Predator Orion 5000«- und »3000«-Serie zum Einsatz kommen

So ergänzt Acer die »Predator Helios 300«-Serie mit einer »Nvidia GeForce RTX 2070«-GPU im Max-Q-Design in der Maximalausstattung um Modelle mit der neuesten »GeForce GTX 1660 Ti«.

Die Einsteigermodelle der »Nitro 7«- und »Nitro 5«-Serien können mit der neuen »GeForce GTX 1660 Ti« ausgestattet werden.

Die Notebooks der aktualisierten »Acer Aspire 7«-Serie lassen sich mit bis zu den neuesten »GeForce GTX 1650«-GPUs von Nvidia ausrüsten.

Nvidias neue Grafikkarten der »GeForce GTX 16«-Serie basieren auf der Grafikleistung der »Nvidia Turing«-Architektur. Sie wurden entwickelt, um eine leistungsstarke Kombination aus Gaming-Innovation, Next-Gen-Grafik und Energieeffizienz zu liefern und sollen sogar den anspruchsvollen Gaming-Szenarien von aktuellen AAA-Titeln gerecht werden.

Acers Produktneuheiten 2019

Die neueste Generation der »Acer Aspire«-Serie umfasst mit »Aspire 3«, 5 und 7 Einstiegs- und Allround-Notebooks für Prosumer. (Bild: Acer)
Das »Acer Aspire 5« richtet sich an Familien, Blogger, Fotografen und Enthusiasten. In dem sandgestrahlten Aluminium-Top-Cover mit einer Bauhöhe von 17,95 Millimetern steckt ein 15,6 Zoll großes Full-HD-IPS-Display. Das Gerät ist wahlweise mit Intels
»Acer Aspire 7« ist für Prosumer, Designer und Content-Ersteller konzipiert. Deren Ansprüchen soll es laut Hersteller mit seinem wertigen Design mit Top-Cover und Keyboard-Cover aus Aluminium, einer eindrucksvollen Grafik, leistungsstarkem Prozessor

Alle Bilder anzeigen (34)

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Acer, Nvidia

Notebook

Gaming