Outdoor-Kamera mit Full-HD: Hyundai präsentiert Videokamera für Sportler

Hyundai hat eine neue Full-HD-Videokamera für den Outdoor-Einsatz präsentiert. Umfangreiche Befestigungsmöglichkeiten sollen auch Extremsportlern genügen.

Hyundai will mit der »Screen Lense ACT-V-10000« auch Extremsportler ansprechen © Hyundai

Mit dem Namen »Hyundai« werden hierzulande eher Autos aus fernöstlicher Produktion assoziiert. Dabei umfasst der Hyundai Konzern mit seinen Holdings ein viel breiteres Portfolio. Vom Schiffsbau bis hin zur Monitorproduktion, überall mischt Hyundai mit. Jetzt bietet Hyundai-IT mit seiner »Screen Lense ACT-V-10000« eine Full-HD-Videokamera für den Außeneinsatz an. Dabei soll ein umfangreiches Befestigungskit sowie eine laserbasierte Horizontausrichtung die Kamera auch für Extremsportler interessant machen. Der Sensor soll Videos mit einer Auflösung von 1.920x1.080 Pixeln und konstanten 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Dabei reiche eine Akkuladung für zwei Stunden lange Aufnahmen. Als Speichermedium kommt eine optional erhältliche MicroSD-Karte zum Einsatz. Sind die Aufnahmen im Kasten können sie direkt über den integrierten zwei Zoll großen Monitor oder aber über einen per HDMI an die Kamera angeschlossenen Monitor angesehen werden. Durch die laserbasierte Ausrichtung an einem künstlichen Horizont sollen schiefe Aufnahmen der Vergangenheit angehören. Ebenso soll die Kamera auch mit Handschuhe zu bedienen sein. Die »Screen Lense ACT-V-10000« ist ab sofort zu einem UVP-Preis von 299 Euro erhältlich.