Prime Computer: Gründer gibt Geschäftsleitung ab: Managementwechsel bei Prime Computer

Der Schweizer Computer-Hersteller Prime Computer bekommt eine neue Führugsspitze: Firmengründer Josip Sunic übergibt die Geschäftsleitung an den bisherigen COO Sacha Ghiglione.

COO Sacha Ghiglione rückt in die Geschäftsleitung von Prime Computer vor
(Foto: Prime Computer)

Die Prime Computer AG leitet einen Führungswechsel ein: Firmengründer Josip Sunic übergibt zum 1. Februar 2019 die Geschäftsleitung an den bisherigen COO Sacha Ghiglione. Sunic bleibt dem Unternehmen aber als Verwaltungsrat erhalten und wird auch in Zukunft sein Knowhow bei der Entwicklung neuer Produkte beratend einbringen.

Als Grund für den Wachswechsel wird die strategische Neupositionierung des Herstellers von komplett passiv gekühlten Desktop-PCs und Servern genannt (CRN berichtete). »Die Prime Computer AG hat mit dem Fokus auf ein Partnerprogramm eine erfolgreiche strategische Neuausrichtung begonnen und bereits einen steilen Wachstumskurs eingeschlagen. Für diese spannende aber auch herausfordernde Phase der Prime Computer Unternehmensgeschichte ist Sacha Ghiglione in den Augen des Verwaltungsrates aufgrund seines ausgewiesenen Management-Know-how und seiner großen Erfahrung im Change Management die Idealbesetzung«, teilt das Unternehmen mit.