Dell EMC baut EMEA-Channel-Team um: Personalrochade im Channel-Team von Dell-EMC

Dell EMC hat sein EMEA-Executive-Team für den Channel umgebaut: Als neuer Senior Vice President Channel EMEA rückt Anwar Dahab an die Stelle von Michael Collins.

Anwar Dahab wird neuer Senior Vice President Channel bei Dell EMC in EMEA
(Foto: Dell-EMC)

Zum Start des neuen Fiskaljahres am 6. Februar 2019 nimmt Dell EMC eine personelle Veränderung an der Spitze seiner EMEA-Channelorganisation vor. Anwar Dahab übernimmt dann die Rolle des Senior Vice President Channel bei Dell EMC in EMEA. Er tritt die Nachfolge von Michael Collins an, der mit Start des neuen Quartals als Senior Vice President, Western Europe, Russia & eCis, Dell EMC Commercial, für Sales und Go-to-Market in diesen Regionen verantwortlich zeichnen wird. Collins wiederum folgt in seiner neuen Rolle auf Henrik Thomsen, der nach 21 Jahren bei Dell in den Ruhestand geht.

Während der letzten zwei Jahre führte Anwar Dahab den Bereich Client Solutions in EMEA. Seine Nachfolge in dieser Funktion steht noch nicht fest. Zuvor war er General Manager von Dell in Frankreich. Dahab hat sich zum Ziel gesetzt, das erfolgreiche Wachstum der letzten Jahre unter der Führung von Michael Collins fortzuführen und besonders in den Bereichen IoT, Künstliche Intelligenz und Machine Learning auszubauen. Die Partner von Dell EMC wurden bereits über die Veränderungen informiert.