»Bring your own Customer«-Service: Channel Trends + Visions 2019 mit vielen Neuerungen

Also kündigt einige Neuerungen für seine Hausmesse Channel Trends + Visions 2019 an, die im kommenden Jahr am Freitag, den 5. April 2019, stattfinden wird.

Veranstaltungsort: Das Areal Böhler in Düsseldorf
(Foto: Voestalpine Edelstahl/Areal Böhler)

Also kündigt einige Neuerungen für seine Hausmesse Channel Trends + Visions 2019 an: Die Veranstaltung, die im kommenden Jahr am Freitag, den 5. April 2019, stattfinden wird, sind die Handelspartner beispielsweise eingeladen, auch ihre Endkunden in das Areal Böhler in Düsseldorf mitzubringen. Im Rahmen der Aktion »Bring your own Customer« kann jeder Reseller

einen gewerblichen Endkunden seiner Wahl nennen, mit dem er den Messetag nutzen möchte, um vor Ort Produkte live zu erleben und sich mit den Experten von den Herstellerpartnern und Also-Ansprechpartnern auszutauschen. Darin sieht Also gerade bei anstehenden Projekten eine wertvolle Unterstützung, die Mehrwerte liefern kann. Nach kurzer Meldung des Resellers auf der Also-CTV-Seite erhält der gewerbliche Endkunde ein kostenloses Messe-Ticket.

Auch ansonsten verspricht der Distributor für seine CVT-Messe einen actiongeladenen Mix aus völlig neuen Erlebnissen und Altbewährtem. Ab sofort können sich Partner unter www.alsoctv.de anmelden und ein Sneak Preview der Messe sehen sowie einen Blick auf neue Aktionen werfen. Dazu gehört beispielsweise ein neuer Frühstücks-Service vor Messebeginn namens »Fit for the Fair«, eine individuelle Beratung rund um das Thema Social-Media-Marketing oder auch ein Business-Porträtfoto-Service.

Die Messe findet erstmals im Areal Böhler statt in der Bochumer Jahrhunderthalle statt und die Soester Firma geht davon aus, dass die CTV-Messe mit dem Umzug in die Event-Location in der Nähe des Rheins den Besuchern eine deutlich bessere Verkehrsanbindung und eine ideale Parkplatzausstattung anbieten kann. Also bietet interessierten Partnern noch bis zum 31. Januar 2019 einen Frühbucher-Rabatt von 19 statt 29 Euro für das CTV-Ticket an.